Union gibt sich keine Blöße

Moabit. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim Kellerkind Cimbria Trabzonspor hat sich Bezirksligist Union 06 keine Blöße gegeben und glatt 7:0 gewonnen. Damit hat das Team von Coach Benjamin Kandler seinen zweiten Platz gefestigt.

Gegen ganz schwache Neuköllner reichte dem SC eine durchschnittliche Leistung. Vierfacher Torschütze war Yüksek, zweimal traf Strehlke, für einen Treffer zeichnete Richter per Foulelfmeter verantwortlich.

Weiter geht es für Union am Sonntag gegen den Aufsteiger SG Blankenburg, der um 14 Uhr im Poststadion gastiert.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.