Union siegt dank Albers

Moabit. Am vergangenen Sonntag ist der SC Union 06 mit einem 1:0-Sieg von seinem Gastspiel beim Kellerkind FC Brandenburg 03 heimgekehrt. Damit hat sich der Landesliga-Neuling weiter von der Abstiegszone distanziert. Bei den Hausherren sah der Spieler Sebastian Pfau bereits in der 40. Minute die Gelb-Rote Karte. Den Vorteil der Überzahl wusste Union zu nutzen, in der 53. Minute erzielte Paul Albers den entscheidenden 1:0-Siegtreffer. Erst danach wurde Brandenburg stärker, mit Glück und Geschick rettete die Mannschaft von Trainer Benjamin Kandler jedoch ihren knappen Vorsprung über die Zeit.

Weiter geht es für Union mit einer ungleich schwereren Aufgabe. Am Sonntag empfangen die Moabiter den Tabellenfünften Fortuna Biesdorf (14 Uhr, Poststadion).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.