Ehrenamt als Betreuer

Neukölln. Alter, schwere Krankheit oder Behinderung können dazu führen, dass Betroffene einen Betreuer benötigen, der sie bei Behörden vertritt und ihre finanziellen Angelegenheiten regelt. Ehrenamtliche rechtliche Betreuer sind über das Land Berlin in ihrer Tätigkeit haftpflichtversichert und erhalten eine jährliche Aufwandspauschale. Durch Betreuungsvereine erhalten sie dann eine Einführung in die Arbeit, Fortbildungen, Rat, Austausch und Unterstützung. Wer an dem Ehrenamt interessiert ist, ist zu einer Infoveranstaltung des Betreuungsvereins Neukölln am 18. August um 16.30 Uhr in die Karl-Marx-Straße 27, 4. Etage, eingeladen. Um Anmeldung unter 683 57 71 oder 68 05 72 84 wird gebeten.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.