Frauen an einer Baustelle verletzt

Neukölln.Am Mittag des 19. Juni wurden in der Hermannstraße zwei Fußgängerinnen durch einen herabstürzenden Flaschenzug verletzt. Gegen 12.45 Uhr ließen Bauarbeiter damit Bauschutt aus dem vierten Obergeschoss herab. Plötzlich löste sich der Flaschenzug mit dem Schutteimer und stürzte auf den Gehweg. Dabei wurden eine 67-jährige und eine 55-jährige Passantin schwer verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.