Lebendige Kiez-Geschichte

Neukölln. "Vom Schillerkiez zum Rollbergviertel" lautet der Titel einer Führung am 26. Januar mit der Kultfigur Reinhold Steinle. Der "geborene Schwabe und gefühlte Berliner" nimmt seine Gäste mit in den Schillerkiez, wo sie etwas über die Geschichte der Entwicklung und über den ehemaligen Flughafen Tempelhof erfahren. Aktuelle Entwicklungen und Geschichten aus dem Rollbergviertel schließen sich daran an. Die Tour beginnt um 15 Uhr an der Bäckerei "Backparadies" in der Hermannstrasse 221 und dauert etwa 90 Minuten. Sondertermine für Gruppen sind ebenfalls möglich. Die Teilnahme kostet zehn, ermäßigt sieben Euro. Karten gibt es unter 53 21 74 01.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden