Nacht der Religionen

Neukölln. Insgesamt 95 Veranstaltungen gibt es in Berlin am 6. September zur "3. Langen Nacht der Religionen". Moscheen, Kirchen, Synagogen, Tempel und Gemeindehäuser öffnen an diesem Abend ihre Türen für Gäste und laden zu Konzerten, Ausstellungen und zum Gespräch ein. In Neukölln beteiligen sich insgesamt 14 Einrichtungen an dem Programm-Abend, der in der Regel um 18 Uhr beginnt und spätestens gegen 23 Uhr endet. Mit dabei sind unter anderem die Evangelische Brüdergemeine Berlin, die Sehitlik Moschee, der Sri Ganesha Hindu Tempel, die Katholische Kirche St. Joseph und die Werkstatt der Kulturen.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.