Netzwerk Schülerhilfe ist gesichert

Neukölln. Das "Netzwerk Schülerhilfe Rollberg" hat am Donnerstag, 24. Januar, eine Spende in Höhe von 10 000 Euro von der Stiftung der Berliner Sparkasse bekommen. Damit ist die Sparkasse ein Unterstützer des Projektes Morus 14.

Mit ihrer Förderung sichert die Stiftung Berliner Sparkasse die Arbeit des "Netzwerks Schülerhilfe Rollberg". Auf dem Jahresempfang des Fördervereins Morus wurde die Spende offiziell an den Verein übergeben. Die Stiftung Berliner Sparkasse hatte sich im vergangenen Jahr über die Arbeit des Fördervereins und des ehrenamtlichen Engagements vieler Neuköllner im Rollbergviertel informiert. "Der Arbeitsansatz und die Ergebnisse haben uns überzeugt", sagt Hans-Werner Aschenbroich, Geschäftsführer der Stiftung Berliner Sparkasse. "Es wäre ein großer Verlust für den Kiez und für den gesamten Bezirk, wenn dieses Projekt nicht mehr fortgeführt werden könnte." Mit ihrer Spende möchte die Stiftung Berliner Sparkasse vorzugsweise Bildungsprojekte für Kinder fördern. Das Engagement trägt dazu bei, die finanzielle Situation des Fördervereins, der im Herbst 2012 kurz vor dem Zusammenbruch stand, zu stabilisieren. Durch diese Spende und weitere neue Unterstützer ist die Zukunft von Morus 14 vorerst wieder gesichert.

Der Förderverein Gemeinschaftshaus Morus 14 wurde am 1. September 2003 gegründet. Er konzentriert seine Arbeit ausschließlich auf das Neubaugebiet Rollberg mit seinen rund 5300 Bewohnern in Nord-Neukölln. Morus 14 hat sich bewusst dafür entschieden, sich aus eigener Kraft zu finanzieren.

Das Leuchtturmprojekt des Vereins ist das "Netzwerk Schülerhilfe Rollberg". Mehr als 100 Kinder und Jugendliche erhalten über das Projekt unbefristet ehrenamtliche Paten oder Mentoren. Diese unterstützen die Schüler nicht nur in ihrer schulischen Ausbildung, sondern vermitteln ihnen einen Zugang zum Stadtgeschehen außerhalb ihres Kiezes oder zu beruflichen Perspektiven. Darüber hinaus bauen sie die soziale Kompetenz ihrer Schützlinge aus.

Weitere Informationen: Förderverein Gemeinschaftshaus MORUS 14 e. V., Werbellinstraße 41, 68 08 61 10, Internet: www.morus14.de.

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden