Neuer Anstrich für Schule

Neukölln.Anlässlich seines einjährigen Bestehens veranstaltetete der Lebensmittelhersteller Mondelez International am 21. Oktober einen Tag, an dem weltweit mehr als 16 000 Mitarbeiter soziale Einrichtungen unterstützten. Profitiert hat davon auch die Hans-Fallada-Schule in der Harzer Straße. 21 Mitarbeiter von Mondelez kümmerten sich dort einen Tag lang vor allem um die Neugestaltung der Innenräume: Die Flure, Klassen- und Lehrerzimmer der Grundschule und des Sonderpädagogischen Förderzentrums erhielten frische Farbe. Bei der Umsetzung wurde das Unternehmen vom Caritasverband für das Erzbistum Berlin unterstützt.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.