Polizisten löschen Feuer

Neukölln. Ein Polizist außer Dienst hat am Montag, 24. September, in der Wildenbruchstraße ein Feuer an einer Geschäftseingangstür entdeckt. Gegen 3.50 Uhr sah der Beamte Flammen vor der Eingangstür des Geschäfts und bemerkte eine dunkel gekleidete Person, die in Richtung Weserstraße rannte. Der Beamte rief Kollegen des Polizeiabschnitts 54 zur Hilfe. Gemeinsam löschten sie die Flammen, bevor sie auf den Laden oder das Wohnhaus übergreifen konnten.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden