Regenbogen-Klasse gewinnt Wettbewerb

Mit einem Streetdance-Workshop unter Anleitung des Tanztrainers Isaac Kyere feierten ehemalige Schüler ihren Sieg beim Wettbewerb. (Foto: Waldemar Salesski)

Neukölln. Ein Hip-Hop-Workshop war der erste Preis: Den gab’s als Belohung für die Schüler der ehemaligen Klasse F6 der Regenbogenschule und ihre erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb "Miteinander. Fair. Gerecht!" Getanzt wurde am 23. November im Jugend- und Kulturzentrum Grenzallee.

Die Schulkampagne des Bündnisses "Gemeinsam für Afrika", einem Zusammenschluss von 24 renommierten Hilfsorganisationen in Deutschland, hatte bundesweit Schüler dazu aufgerufen, sich auf kreative Weise mit dem afrikanischen Kontinent zu beschäftigen. Jedes Jahr sollen sich die Mächen und Jungen mit einem bestimmten Themenschwerpunkt zur Situation in Afrika auseinandersetzen und eigene Aktionen starten.

Mit ihrem Projekt "Kinderreisewelt" behauptete sich die Klasse F6 der Regebogenschule vor den Sommerferien erfolgreich gegen mehr als 3 000 Mitbewerber. Ein ganzes Jahr lang bereisten die Kinder als virtuelle Touristen verschiedene Orte in Afrika und in Deutschland und lernten dabei sowohl die andere als auch die eigene Kultur besser zu verstehen und zu respektieren.

Die projektverantwortliche Sozialpädagogin Catherine Tsogo-Onana vom Berliner Verein Evin und die beteiligten Lehrerinnen Catherine Vachier, Betty Lang und Regina Nowacki freuten sich über die Auszeichnung: "Die Kinder haben während des Projekts große Fortschritte gemacht. Sie haben nicht nur Afrika, sondern auch ihre Klassenkameraden und nicht zuletzt sich selbst besser kennengelernt. Der Klassenzusammenhalt ist stärker geworden und das Selbstbewusstsein der Kinder gewachsen", sagt Catherine Tsogo-Onana.

Das Projekt wird jetzt von einer anderen Klasse fortgeführt. Für den Wettbewerb im kommenden Jahr sollen die Schüler über die Themen "Ökologische Nachhaltigkeit" und "Konsum" aktiv werden.

Bereits jetzt können sich interessierte Schulen unter schulen@gemeinsam-fuer-afrika.de anmelden.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.