Thema: Die rechte Gewalt

Neukölln. Seit Jahren schon werden Einrichtungen, Vereine und Bewohner des Bezirks immer wieder Opfer von rechtsextremen Übergriffen. Was empfinden die Opfer dieser Anschläge? Und in welcher Weise reagiert die Mehrheitsgesellschaft auf die Angriffe rechtsextremer Täter? Solchen Fragen geht eine Infoveranstaltung nach, die am 30. August von 18 bis etwa 21 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Neukölln, Karl-Karl-Straße 83, stattfindet. Ein Psychologe hält an diesem Abend einen Vortrag zum Thema.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden