Programm gegen Rassismus

Berlin: Zentrum für Demokratie | Treptow-Köpenick. Vom 16. bis 29. März finden die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Auch Initiativen, Jugendeinrichtungen und Vereine im Bezirk beteiligen sich. Insgesamt elf Veranstaltungen finden statt. Den Auftakt bildet am 16. März der Film "Wir sind jung, wir sind stark" mit anschließender Diskussion. Er thematisiert den Angriff auf das Asylbewerberheim Rostock-Lichtenhagen im Jahr 1992 aus verschiedenen Perspektiven. Beginn ist um 19.30 Uhr im Kino Union, Bölschestraße 69. Außerdem gibt es Diskussionen, weitere Filme, Zirkus, Poetry Slam und einen Fachtag. Am 27. März steht von 15 bis 20 Uhr ein Tag der offenen Tür im Flüchtlingswohnheim der AWO, Köpenicker Landstraße 280, auf dem Programm. Einen Überblick über alle Veranstaltungen gibt es beim Zentrum für Demokratie, Michael-Brückner-Straße 1, 65 48 72 93 und unter http://asurl.de/12gb.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.