Vereine

Beiträge zum Thema Vereine

Soziales
Unter anderem gibt die Lotto-Stiftung Geld für die Sanierung der Wilmersdorfer Moschee.

Lotto-Gelder für Vereine im Bezirk
Lotto-Stiftung unterstützt vier Projekte

In seiner vierten und letzten Sitzung im Jahr 2021 hat der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin über 14 Millionen Euro ausgeschüttet. Die Mittel verteilen sich auf 34 gemeinnützige Projekte im Land Berlin. Von den Lotto-Geldern profitiert auch Projekte im Bezirk. Der Verein Ahmadiyya Anjuman Ishaat-i-Islam Lahore Deutschland bekommt 220 000 Euro als Zuschuss zur Mitfinanzierung der denkmalgerechten Sanierung der Wilmersdorfer Moschee sowie des Imamhauses in der Brienner Straße. Es ist die...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.12.21
  • 50× gelesen
Sport
Spandau ist ein Bezirk mit sehr viel Wasser. Beim Wassersport könnten aber laut Entwicklungsplanung noch weitere Synergien genutzt werden.

Mehr Beteiligung der Spandauer erwünscht
Zweite Phase der sportlichen Entwicklungsplanung läuft

Spandau ist mit offenen Sportanlagen gut versorgt. Allerdings wird sich die Lage in den kommenden Jahren verschlechtern. Anders sieht es bei der Ausstattung mit Sporthallen aus. Aufgrund von Neubauten wird es eine Überversorgung geben. Diese Einschätzung fußt auf den Zahlen, die die Gruppe Planwerk im Rahmen ihrer vom Bezirk beauftragten Sportentwicklungsplanung prognostiziert hat. In der Erhebung geht es um eine Blaupause, wohin sich der Sport in Zukunft bewegen soll, welches Defizite es gibt...

  • Spandau
  • 20.11.21
  • 47× gelesen
Bildung

Vereine ziehen Bilanz
Nach drei Jahren läuft Projekt „Neukölln Verein(t)“ Ende des Jahres aus

Drei Jahre lang ist das Projekt „Neukölln Verein(t)“ gelaufen, bei dem sich Vereinsmitglieder weiterbilden konnten. Am Donnerstag, 18. November, sind alle Teilnehmer und Interessierte zur Abschlussveranstaltung eingeladen. Sie findet von 16 bis 20 Uhr in der Quartiershalle des Rütli-Campus, Rütlistraße 35, statt. Von 2018 bis 2021 hat die Volkshochschule 41 Kurse angeboten, an denen weit über 400 Vereinsmitglieder teilnahmen. Es ging beispielsweise darum, wie Ehrenamtliche erreicht werden...

  • Bezirk Neukölln
  • 09.11.21
  • 9× gelesen
Sport
Bürgermeister Michael Grunst (2. von links) zeichnete Vorstandsmitglieder des Bezirkssportbundes mit dem Lichtenberger Bezirkstaler aus.

Bezirkstaler für Ehrenamtliche
Lichtenberg würdigt engagierte Vereinsmitglieder

Das Bezirksamt hat den „Lichtenberger Bezirkstaler“ an den Bezirkssportbund und ehrenamtlich Engagierte aus Sportvereinen verliehen. Stellvertretend für die Sportvereine wurden 50 Vereinsmitglieder geehrt, die bereits lange Zeit ehrenamtlich aktiv sind, zum Beispiel als Kassenwart, Schriftführer oder als Ehrenamtliche in der Geschäftsstelle eines Vereins. Zusätzlich wurden auch Vorsitzende von Sportvereinen stellvertretend für alle im Bezirkssport ehrenamtlich Tätigen geehrt. Das Bezirksamt...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.10.21
  • 27× gelesen
Soziales

Große Infobörse für Frauen
Einrichtungen stellen sich mit viele Angeboten auf dem Lipschitzplatz vor

Am 9. September steht der Lipschitzplatz ganz im Zeichen der Frauenpower. Von 15 bis 18 Uhr präsentieren sich rund 50 Vereine, Initiativen, Einrichtungen und Projekte an Ständen. Es gibt ein unterhaltsames Programm, und auch eine Taufe und eine Filmvorführung fehlen nicht. Gleichberechtigung, Selbstbestimmung und ein angstfreies Leben stehen im Mittelpunkt der Infobörse. Es gibt fünf Bereiche, zu denen Ansprechpartnerinnen vor Ort sind. Das sind Arbeitsmarkt, Gewalt gegen Frauen und Migration...

  • Bezirk Neukölln
  • 30.08.21
  • 46× gelesen
SportAnzeige
Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker, spricht über das Engagement des Unternehmens und was ihn am lekker Vereinswettbewerb beeindruckt.
5 Bilder

Mitmachen lohnt sich
25.000 Euro für Berliner Sportvereine

Bereits zum fünften Mal können sich gemeinnützige Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin am lekker Vereinswettbewerb beteiligen. Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie fördert die Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte der Vereine in diesem Jahr mit insgesamt 25.000 Euro. Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker, spricht über das Engagement des Unternehmens, was ihn am lekker Vereinswettbewerb beeindruckt und welchen Sport er am liebsten treibt. Warum...

  • Karow
  • 03.08.21
  • 273× gelesen
Soziales

Gratis Schnelltests für Vereine

Schöneberg. Gemeinnützige Vereine und Organisationen können sich für ihre ehrenamtlich Engagierten wieder bis zu 60 Corona-Selbsttests abholen. Die Tests stellt die Senatskanzlei gratis zur Verfügung. Verteilstation ist jeden Mittwoch von 12 bis 16 Uhr das Ehrenamtsbüro im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz. Kontakt für Rückfragen: 902 77 60 51. uk

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 28.07.21
  • 9× gelesen
Kultur

Hundert Jahre Lietzenseepark

Charlottenburg. Der Lietzenseepark ist letztes Jahr 100 geworden. Das wird jetzt gebührend nachgefeiert. Der Verein "ParkHaus Lietzensee" lädt dazu gemeinsam mit dem Verein "Bürger für den Lietzensee" am 12. und 13. Juni ins Gartendenkmal ein. An verschiedenen Orten wird über den Park und seine Geschichte informiert und durch die Anlage geführt. Daten und Zeiten erfahren die Besucher am "Schuppen" unterhalb der evangelischen Kirche. Und "Lyrik im Park" lädt zu einem poetischen Spaziergang ein....

  • Charlottenburg
  • 10.06.21
  • 93× gelesen
Sport

Jugendplatz im Poststadion saniert

Moabit. Der Jugendplatz im Poststadion ist fertig saniert und kann wieder genutzt werden. Das teilt das Bezirksamt mit. Vor allem Kinder und Jugendliche hätten jetzt wieder mehr Platz zum Spielen und Trainieren. Der Platz war als mobile Unterkunft für Flüchtlinge zwischengenutzt worden. 2014 waren dort zwei Traglufthallen aufgestellt worden, weil andere Aufnahmeeinrichtungen überlastet waren. Auf dem eingezäunten Kunstrasenplatz an der Lehrter Straße hatten zuvor Vereine wie der Berliner...

  • Moabit
  • 02.06.21
  • 27× gelesen
Soziales
Noch wird fleißig gewerkelt am neuen Pangea-Haus.
3 Bilder

Multikultur unter einem Dach
Pangea-Haus nach Umbau und Neuausrichtung wiedereröffnet

Nach erfolgreicher Sanierung und Neustrukturierung wurde vor Kurzem das interkulturelle Vereinszentrum „Pangea-Haus“ in der Trautenaustraße 5 wiedereröffnet. Auf fünf Etagen werden künftig insgesamt 22 vorwiegend migrantische Selbstorganisationen sowie Vereine und Institutionen mit interkulturellen Ansätzen zusammenarbeiten. Ziel ist es, das Haus zu einem Ort der Vielfalt und Begegnung werden zu lassen. Das Angebot des Pangea-Hauses ist berlinweit einmalig. Mit dem Zentrum für interkulturelle...

  • Wilmersdorf
  • 25.05.21
  • 97× gelesen
Wirtschaft

Zum Kunden strampeln
Senat fördert Kauf von Lastenrädern für Firmen, Selbstständige und Vereine

Der Senat strebt „umweltfreundliche Lösungen im städtischen Wirtschaftsverkehr“ an und fördert deshalb die Anschaffung von Lastenrädern. Farbeimer und Klappleiter rein in die Kiste und los geht’s mit Muskelkraft zum Kunden. So wünscht sich der Senat „klimafreundliche Transporte“ in der Stadt. Mit dem Programm LastenradPLUS der Senatsumweltverwaltung und der IBB Business Team GmbH (IBT), einer Tochter der Investitionsbank (IBB), werden Gewerbetreibende, Freiberufler und Vereine beim Kauf von...

  • Mitte
  • 10.05.21
  • 49× gelesen
Soziales

Fördermittel für Projekte im Kiez beantragen

Tempelhof-Schöneberg. In diesem Jahr stehen 74 200 Euro für das freiwillige Engagement in Nachbarschaften (FEIN) zur Verfügung. Pro Projekt werden bis zu 3500 Euro vergeben. Voraussetzung ist, dass es außerhalb eines Quartiersmanagement-Gebiets stattfindet. Anträge können Ehrenamtliche und nicht gewinnorientiert arbeitende Initiativen stellen. Ihr Ziel sollte sein, öffentliche Einrichtungen in der Nachbarschaft zu verbessern – Schulen, Horte, Kitas, Begegnungsstätten, Sport- und Grünanlagen,...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 01.04.21
  • 32× gelesen
Soziales

Kostenlose Kurse für Vereine

Neukölln. Die Volkshochschule und das Nachbarschaftsheim Neukölln bieten ab April kostenlose Workshops für Vereine an. Am 19. April geht es um Buchhaltung, am 26. April um Haftung und Versicherung. Am 3. Mai dreht sich alles um Öffentlichkeitsarbeit, am 5. Mai um Steuererklärungen und am 7. Juni um Ehrenamtsmanagement. Anmeldung per E-Mail an antwort@vhs-neukoelln.de. Im Vorfeld ist außerdem ein Orientierungsgespräch über die Bedürfnisse des Vereins möglich. Ein Termin kann per E-Mail an...

  • Bezirk Neukölln
  • 26.03.21
  • 5× gelesen
Bauen
Entwurf der Grundschule mit dem Sportbereich im Untergeschoss.
3 Bilder

Platz für 430 Kinder und Vereine
Rohbau der Grundschule an der Pufendorfstraße fertiggestellt

Dringend benötigt wird eine Grundschule im Kiez rund um die Pufendorfstraße. Vor wenigen Tagen konnte der Rohbau fertiggestellt werden. Der anhaltende Wohnungsneubau im Nordwesten Friedrichshain führt zu einer starken Zunahme der Schülerzahlen. In direkter Nachbarschaft der Schule entsteht aktuell eines der größten Vorhaben im Bezirk mit 540 Wohnungen. „Deshalb freue ich mich sehr, dass unser Bezirk im nächsten Jahr den neuen Standort in der Pufendorfstraße in Betrieb nehmen kann“, sagt...

  • Friedrichshain
  • 15.03.21
  • 130× gelesen
Soziales
Die Bezirksbroschüre des Bezirksamtes gibt es seit 30 Jahren.

Jubiläumsausgabe mit großer Vielfalt
Bezirksbroschüre durch Steglitz-Zehlendorf erscheint im 30. Jahr

Vor drei Jahrzehnten erschien die erste Bezirksbroschüre des Bezirksamtes. Damals informierte das Heft auf gut 100 Seiten ausschließlich über den Altbezirk Steglitz. Inzwischen ist sie rund 240 Seiten stark und ein aktueller Bezirksplan liegt stets dabei. In der aktuellen Broschüre werden anschaulich Sehenswürdigkeiten und die Geschichte des Bezirkes beschrieben, Gedenktafeln und Stelen sowie Jugendfreizeiteinrichtungen aufgelistet, über frauenspezifische Anlaufstellen, Bäder, Sportanlagen,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 31.01.21
  • 62× gelesen
Verkehr
Der Vorstand der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) Detlef Bröcker, der Deutsche Bahn-Konzernbevollmächtigte für Berlin Alexander Kaczmarek, Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis 90/ Die Grünen), Brandenburgs Infrastrukturminister Guido Beermann (CDU) und die Geschäftsführerin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg Susanne Henckel (von links) starteten kürzlich mit einem symbolischen ersten Spatenstich die Reaktivierung der Heidekrautbahn.

Offizielle Wege statt Trampelpfade
Aktionsbündnis setzt sich für Querungen über den ehemaligen Mauerstreifen ein

Vor etwas mehr als 31 Jahren begann die Mauer zwischen Wilhelmsruh/ Rosenthal und Reinickendorf zu bröckeln. Ein paar Monate später war sie verschwunden. Aber noch gibt es an vielen Stellen zwischen Ost und West mehr Trampelpfade als offizielle Wege. Dabei fordern einzelne Initiativen seit Jahren, vielgenutzte Trampelpfade endlich zu richtigen Fuß- und Radwegen auszubauen. Denn offenbar werden diese Querungen über den ehemaligen Mauerstreifen von den Bewohnern der Nachbarortsteile rege genutzt....

  • Wilhelmsruh
  • 30.12.20
  • 221× gelesen
Soziales
Bürgermeister Martin Hikel (hinten) und Mitglieder der gemeinnützigen Gesellschaft ajb, die Kuscheltiere, Kinderkleidung und andere Sachen für den guten Zweck verkaufen.

Von Keksen und Samtpfoten
Ein Adventskalender zeigt, wie ideenreich und hilfsbereit die Neuköllner sind

Ein Adventskalender der etwas anderen Art ist am 1. Dezember an den Start gegangen: Bis Heiligabend stellt das Bezirksamt jeden Morgen auf seiner Homepage Initiativen oder Gewerbetreibende vor, die etwas Gutes tun. „In diesem verrückten Jahr will ich zum Abschluss ein paar Menschen und Orte zeigen, die für Solidarität und für Kiezkultur stehen. Die Mut machen und die dabei helfen, dass wir gemeinsam durch die Krise kommen“, sagt Bürgermeister Martin Hikel (SPD). Er hat viele gemeinnützige...

  • Neukölln
  • 04.12.20
  • 95× gelesen
Politik

BVV vergibt Sondermittel

Reinickendorf. Auch im kommenden Jahr stehen im Bezirkshaushalt Sondermittel zur Verfügung, die bei der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) als Zuschüsse für Projekte zum Beispiel im Sport- oder Kulturbereich, für Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen mit Behinderungen oder auch im Rahmen von Städtepartnerschaften abgerufen werden können. Anträge können Vereine, Bürgerinitiativen, aber auch Privatpersonen stellen. Die Unterlagen sowie weitere Informationen finden sich auf...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 21.11.20
  • 32× gelesen
Bauen

Europaschule in der Chausseestraße feiert Richtfest

Mitte. Für die 48. Grundschule wurde jetzt Richtfest gefeiert. Die vierzügige Europaschule entsteht an der Chausseestraße 82 und hat Platz für 576 Schüler. Neben den Klassenräumen beherbergt der Neubau eine Mensa, Mehrzweckräume und Fachklassenräume. Zur Grundschule gehören außerdem eine Dreifeldsporthalle im oberen Teil des Gebäudes, die neben dem Schulsport auch Vereine nutzen können. Ein Sportplatz und Bewegungsangebote ergänzen die Außenanlagen. Bis Ende 2021 soll der Neubau fertig sein und...

  • Mitte
  • 27.10.20
  • 121× gelesen
SozialesAnzeige
Annette Koegst (vorne links) und Steffen Leber (hinten links) von der PuR gGmbH nahmen die Spende von
dm-Filialleiterin Judith Herrmann (vorne rechts) und der stellvertretenden dm-Filialleiterin Julia Fromm
(hinten rechts) in Hennigsdorf entgegen.

„Jetzt Herz zeigen!“
dm-Märkte spenden an Vereine und Initiativen

Am 28. September 2020 hieß es in allen deutschen dm-Märkten: „Jetzt Herz zeigen!“. Mit insgesamt rund 1,4 Millionen Euro spendete dm-drogerie markt fünf Prozent seines Tagesumsatzes deutschlandweit an rund 1.750 ehrenamtliche Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur. Hierfür haben die Mitarbeiter aus den dm-Märkten ihre eigenen Herzensprojekte vor Ort ausgewählt, die sie durch die Aktion gerne unterstützen möchten. In der Region können sich 24 Spendenpartner über eine...

  • Charlottenburg
  • 06.10.20
  • 587× gelesen
Soziales

Von Architektur über Beratung bis zu Vereinen
Die Gropiusstadt hat jetzt eine eigene Website

Aktuelle Termine, Foto- und Filmmaterial, Historisches und architektonisch Interessantes ist jetzt auf einer eigenen Internetseite des Ortsteils Gropiusstadt zu finden. Die Website ist kürzlich an den Start gegangen. Unter www.gropiusstadt-berlin.de sind auch die zahlreichen sozialen und Beratungsangebote aufgelistet, Kultureinrichtungen und Vereine werden präsentiert, ebenso die Aktivitäten der Gropiusstädter Bewohner*innen-Vertretung. Zudem ist die bis 2015 erschienene Stadtteilzeitung...

  • Gropiusstadt
  • 29.09.20
  • 54× gelesen
Leute

Dirk Buchwitz ist neuer Bezirksbeauftragter für Kinder und Jugendliche

Reinickendorf. Seit September ist Dirk Buchwitz neuer Kinder- und Jugendbeauftragter des Bezirks. Der gelernte Erzieher arbeitete bisher unter anderem in einer Wohngruppe bei einem freien Träger sowie im sonderpädagogischen Förderzentrum der Toulouse-Lautrec-Schule und als Schulsozialarbeiter an der Max-Beckmann-Oberschule. Wichtiger Teil seiner Arbeit ist die Kooperation mit Kitas, Schulen, Trägern, Vereinen, Initiativen und den Jugendfreizeiteinrichtungen. Ebenso wie mit Eltern und...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.09.20
  • 411× gelesen
Soziales

Kiezfonds-Anträge bis 20. September stellen
Bewerbungsfrist verlängert

Bewerbungen um Fördermittel aus dem bezirklichen Kiezfonds können noch bis 20. September eingereicht werden. Bisher liegen elf Anträge vor. Aus dem Topf werden Projekte unterstützt, die im Interesse eines gemeinschaftlichen Miteinanders stehen und sich zum Beispiel für Jugendliche, im Bereich des Sports oder ehrenamtliches Engagement einsetzen. Angesprochen sind deshalb unter anderem Vereine, lokale Gruppen, Religionsgemeinschaften, Nachbarschaften. Allerdings gilt das nur für die Kieze...

  • Wittenau
  • 03.09.20
  • 90× gelesen
Umwelt

Kreative Ideen sollen einfach umsetzbar sein
Bewerben für Umweltpreis

Bis zum 30. September, 12 Uhr, können Einzelpersonen, Vereine, Initiativen und Unternehmen ihre Bewerbung für den Reinickendorfer Umweltpreis einreichen. Besonders erwünscht sind dabei Ideen und Projekte, die besonders kreativ und einfach sind und damit zum Mitmachen anregen. Eine weitere Bedingung: Sie müssen ihre Wirkung im Bezirk entfalten und bereits begonnen sein. Baumpflanzung für die drei SiegerAm Ende sollen drei Gewinner ausgezeichnet werden. Für jeden setzt der Bezirk einen weiteren...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.08.20
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.