Rotes Kreuz sucht dringend Blutspender

Niederschöneweide. Das Deutsche Rote Kreuz vermeldet auf seiner Internetseite dringenden Bedarf an Blutkonserven.

Vor allem Blut der Gruppen 0- und 0+ wird gebraucht. Spenden kann, wer gesund und mindestens 18 Jahre alt ist. Wer zum ersten Mal Blut spendet, darf nicht älter als 65 Jahre sein. Die nächste Möglichkeit für eine Spende gibt es am 9. Februar von 16 bis 19 Uhr in der Archenhold-Oberschule, Rudower Straße 7. Außerdem wartet ein DRK-Team am 15. Februar von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Schule am Pegasuseck, Pegasuseck 5, auf Spender. Weitere Termine findet man im Internet unter www.blutspende-nordost.de oder unter  0800/119 49 11. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.