Der 16-jährige Moritz Malcharek fährt im Nationalteam mit

Moritz Malcharek in Aktion: Auf der Bahn in der Halle ist er ebenso zu Hause wie auf der Straße. (Foto: Malcharek)

Niederschönhausen. Er ist einer der talentiertesten jungen Radrennfahrer der Region: Moritz Malcharek. Der 16-Jährige trainiert beim Sportverein RSV Werner Otto. Er erkämpfte sich bereits sieben Medaillen bei Deutschen Meisterschaften und ist 17-facher Berliner Meister in unterschiedlichen Disziplinen.

Kein Wunder, dass er nun in den Bundeskader berufen wurde und Mitglied der Jugend-Nationalmannschaft ist. "Moritz ist wirklich ein Ausnahmetalent", sagt Helmut Schwarz vom RSV Werner Otto. Er betreut den jungen Radsportler. Dieser besucht inzwischen die Eliteschule des Sports. Trainiert wird er von Uwe Freese im Olympiastützpunkt Berlin. Seine Heim-Radrennbahn ist das Velodrom.

Dort nahm er auch am Berliner Sechstagerennen teil. Dabei gewann er bereits 2011 den Mehrkampf für Schüler U15 und 2013 für Jugendfahrer U17. Erstmals startete er in diesem Jahr bei den Junioren. Gemeinsam mit seinem Partner Christopher Schulz vom RC Charlottenburg gelang ihm in dieser Altersklasse ein bemerkenswerter achter Platz. Nach der Hallensaison steht jetzt die Vorbereitung der Straßensaison auf dem Programm. Dieser Tage fliegt Moritz mit der Juniorennationalmannschaft nach Mallorca. Dort haben die jungen Radfahrer etwa 2000 Kilometer zu absolvieren, um sich weiter fit für die Saison zu machen.

In der anstehenden Saison warten wieder etliche Straßenrennen auf Moritz, bei denen er Siege einfahren und Erfahrung sammeln möchte. Denn für die Zukunft hat der junge Radrennfahrer noch einiges vor. "Unser Ziel ist, dass er 2015 an der Bahn-WM der Junioren sowie am Zeitfahren der Straßen-WM teilnimmt", erklärt Helmut Schwarz.

Um seine sportliche Ziele zu erreichen, sind dem jungen Mann und seinem Team auch stets Sponsoren aus der Region willkommen. Diese können sich bei Helmut Schwarz unter 0151 26 72 68 88 melden.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.