Ohne Punkte - ohne Schulze

Bezirksligist VfB Einheit zu Pankow ist am vergangenen Sonntag mit einer ernüchternden 0:2-Heimniederlage gegen DJK SW Neukölln in die Saison gestartet. Die Gäste gingen bereits in der 2. Minute in Führung, spielten die gesamte zweite Hälfte in Unterzahl und erzielten in der Schlussminute das entscheidende 2:0. "Neukölln war in allen Belangen besser, ging höheres Tempo und hatte mehr Chancen", sagte Pankows Trainer Bernd Schmiedel, "wir haben auf ganzer Linie enttäuscht." Als wäre die Niederlage nicht schon bitter genug, traf die Pankower in der 23. Minute auch noch das Verletzungspech: Angreifer Michael Schulze (31) erlitt eine komplizierte Handfraktur, wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht und am Sonntag bereits operiert. Am kommenden Sonntag muss der VfB beim SC Westend 01 antreten.
Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.