Kind bei Unfall schwer verletzt

Oberschöneweide. Bei einem Unfall am 6. Juni ist ein Schüler schwer verletzt worden. Der Siebenjährige war gegen 17.20 Uhr, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Wilhelminenhofstraße gelaufen. Dort prallte er gegen einen in Richtung Siemensstraße fahrenden Pkw. Der Junge erlitt Rumpf- und Kopfverletzungen und kam in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme störten rund 20 Personen die Arbeit der Polizei, sodass Beamte einer Einsatzhundertschaft angefordert werden mussten. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.