Oberschönes Weihnachtskaos

Berlin: Transformatorenwerk Oberspree | Oberschöneweide. Am 9. und 10. Dezember findet bereits zum dritten Mal das „Oberschöne Weihnachtskaos“ statt. KAOS steht dabei für „Kreative Arbeitsgemeinschaft Oberschöneweide“ und ist ein Zusammenschluss von mehr als 50 Künstlern, die sich in einer ehemaligen Fabrikhalle des Transformatorenwerks Oberschöneweide einen gemeinsamen Arbeitsraum eingerichtet haben. Beim Weihnachtskaos, Wilhelminenhofstraße 92, organisiert ein ehrenamtliches Team unter anderem Konzerte und Lesungen. Außerdem werden Kreative aus Schöneweide ihre handwerklichen und künstlerischen Arbeiten präsentieren. Weitere Informationen sind unter http://asurl.de/13m3 zu finden. PH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.