Oberschöneweide - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Fotografin Elena Weinhold mit ihrer gleichaltrigen Mittelformatkamera. Sie wird statt mit Speicherkarten noch mit Rollfilm bestückt.
4 Bilder

Im Schwimmbecken auf Motivjagd
Elena Weinhold zeigt ihre ungewöhnlichen Fotos

Die vor gut einem Jahr eröffnete Galerie Schöne Weide ist immer mal wieder für eine Überraschung gut. Elena Weinhold (22) ging für viele ihrer aktuellen Motive unter Wasser. Allerdings sind nicht die Fische am karibischen Riff ihr Motiv, sondern Menschen, bekleidet und unbekleidet. Dabei entstehen recht phantasievolle Bilder. „Ich will zeigen, wie die Modelle auf mich wirken, und auch abbilden, wie meine Arbeit auf die Porträtierten wirkt“, erklärt Elena Weinhold. Die Berlinerin hat...

  • Oberschöneweide
  • 13.04.19
  • 183× gelesen
Kultur
Am Wochenende steigt das Kindermusikfestival.

Volles Programm auf 14 Bühnen
Großes Kindermusikfestival im FEZ

Am 30. und 31. März geht es im FEZ Wuhlheide besonders musikalisch zu. Dann steigt das Kindermusikfestival „Dabba dabba du“. Wenn die Oldenburger Kinderband „Die Blindfische“ Titel wie „Geh doch in den Dschungel, ey“ rappt, bekommen nicht nur Kinder Ohrwürmer. Die lustigen und nachdenklichen Songs der Gruppe zeigen, wie unterhaltsam und gleichzeitig anspruchsvoll Kindermusik sein kann. Das Festival selbst läuft bis zum 6. April, zum Auftakt am letzten Märzwochenende haben sich 25 der...

  • Oberschöneweide
  • 25.03.19
  • 97× gelesen
Kultur

Klangwelten total
Musikfestival für die ganze Familie im FEZ

Das „musikfestival klangwelten“ ist europaweit einzigartig. Ein Höhepunkt ist das Familienwochenende – von Hip-Hop über Pop bis zu Klassik. Auf großen professionellen Bühnen liefern Nachwuchsensembles aus Berlin und Brandenburg am 16. und 17. März ein durchgängiges Programm. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können alle möglichen Instrumente ausprobieren und bei Workshops mitmachen, in denen sich alles um Groove, Klang und Rhythmus dreht - vom Familien-Drum-Circle über Beatboxen bis...

  • Oberschöneweide
  • 09.03.19
  • 68× gelesen
Kultur
Matthias Moseke vor seinem bereits 1995 entstandenen Werk "licht" (Öl auf Leinwand).
2 Bilder

Rahmenwechsel für die "Traktion"
Matthias Moseke zeigt seine Werke in der Galerie Schöne Weide

Wieder einmal wurden in der Galerie Schöne Weide an der Wilhelminenhofstraße die Rahmen gewechselt. Seit 2. März hängen dort Werke von Matthias Moseke. Moseke (55) ist in Gifhorn geboren und im Emsland aufgewachsen. Gemalt und gezeichnet hat er bereits als Schüler, 1982 kam er nach Berlin. „Ich wollte schon als Jugendlicher kreativ sein, habe Musik gemacht, Theater gespielt und eben gezeichnet“, erzählt Matthias Moseke. Im Jahr 2012 zog er vom Lichtenberger Kaskelkiez nach...

  • Oberschöneweide
  • 02.03.19
  • 80× gelesen
Kultur
Michael Stern inmitten seiner stählernen Kunstwerke.
4 Bilder

Kunst aus Schrott und Schrauben
Michael Stern zeigt erstmals öffentlich seine Werke

Statt Pinsel nimmt er ein Schweißgerät, statt Farbe große Maschinenschrauben oder Muttern. Jetzt zeigt Michael Stern erstmals, was dabei heraus kommt. „Das hat vor rund zehn Jahren angefangen. Bei Spaziergängen über alte Firmengelände habe ich immer wieder Schrauben, Muttern und anderen Schrott gefunden. Schon beim Zusammenhalten fand ich, dass das menschlichen Figuren recht ähnlich sieht. Mit einem Elektroschweißgerät aus dem Baumarkt habe ich die ersten Figuren zusammengefügt“, erzählt...

  • Oberschöneweide
  • 18.02.19
  • 127× gelesen
Kultur

Bewerben um Kunstausstellung
Ausschreibung für transformart läuft bis 28. Februar

Für die große Kunstausstellung transformart 2019 – Eröffnung  am 12. Juni – in den Industriehallen des früheren Transformatorenwerks Oberspree werden noch Mitstreiter gesucht. Platz ist auf 3000 Quadratmetern für rund 80 Künstler aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur, Performance und Installation. Die Ausstellung lotet Grenzbereiche zwischen verschiedensten Genres der Kunst aus, begleitende Konzerte eröffnen eine dritte Dimension der künstlerischen Auseinandersetzung mit...

  • Oberschöneweide
  • 14.02.19
  • 75× gelesen
Kultur
Fotograf Paul Langmead in seiner aktuellen Ausstellung.
4 Bilder

Fotos von Paul Langmead in der Galerie Schöne Weide
Keine Menschen, nur ihre Spuren

Nach Malerei und Grafik zeigt die Galerie Schöne Weide in ihrer ersten Ausstellung 2019 wieder Fotos. Autor ist der australische Fotograf Paul Langmead (45). Er hat sein Atelier seit ein paar Jahren im Atelierhaus 15 in der Wilhelminenhofstraße. Die Bilder der aktuellen Ausstellung entstanden in der ganzen Stadt. „Es geht bei Pauls Bildern um Wirklichkeit und Sehnsucht. Er beobachtet und reflektiert in seinen Fotos die Bemühungen der Menschen, die urbane Landschaft Berlins zu einem Zuhause...

  • Oberschöneweide
  • 24.01.19
  • 65× gelesen
Kultur

Gerhard Schöne im Konzert

Oberschöneweide. Am 19. Januar findet in der Christuskirche, Firlstraße 16, ein Konzert mit Gerhard Schöne statt. Der Liedermacher wird vom Jazzsaxophonisten Ralf Benschu und vom Organisten Jens Goldhardt begleitet. Der Titel des Konzerts ist „Summen – Singen – Schreien – Lieder nach Psalmen“. Karten gibt es für 18, ermäßigt 15 Euro im Kirchenbüro und in der PEAK-Buchhandlung, Wilhelminenhofstraße 88, sowie mit einem Aufschlag noch an der Abendkasse. Konzertbeginn ist um 17 Uhr....

  • Oberschöneweide
  • 10.01.19
  • 20× gelesen
Kultur
Galerist Michael Fritsch in seinen Ausstellungsräumen an der Wilhelminenhofstraße.
3 Bilder

Ein gutes erstes Jahr
Neue Galerie zieht erfolgreiche Bilanz

Seit Januar 2018 gibt es an der Wilhelminenhofstraße die Galerie Schöne Weide. Nach einem Jahr Ausstellungstätigkeit zieht Galerist Michael Fritsch eine positive Bilanz. „Wir hatten von Anfang an Erfolg. Zur ersten Ausstellung von Georg Krause kamen viele Leute aus dem Kiez, um die historischen Fotos aus dem Arbeitsleben in der DDR zu sehen. Wir hatten in einem Jahr acht Ausstellungen mit Fotos, Gemälde, Zeichnungen und Grafiken. Rund 1500 Besucher kamen“, erzählt Michael Fritsch. Der...

  • Oberschöneweide
  • 09.01.19
  • 61× gelesen
Kultur

Gleich zwei Neujahrskonzerte

Oberschöneweide. Das Chorensemble Köpenick lädt gemeinsam mit der Cöpenicker Liedertafel 1875 gleich zu zwei Neujahrskonzerten ein. Diese finden am 13. Januar in der Christuskirche an der Firlstraße und am 19. Januar im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, statt. Beginn ist jeweils um 16 Uhr. Es erklingen beliebte Melodien aus Musical und Film. Die Karten kosten acht Euro im Verkauf vor Konzertbeginn vor Ort. RD

  • Oberschöneweide
  • 07.01.19
  • 24× gelesen
Kultur

Schüler zeigen ihre Fotos

Oberschöneweide. Der Industriesalon Schöneweide, Reinbeckstraße 9, startet mit einer Fotoausstellung in das neue Jahr. Das Berliner Zentrum für Industriekultur bzi hatte einen Fotowettbewerb für Schüler initiiert. Die Ergebnisse werden vom 11. Januar bis 8. Februar gezeigt und prämiert. Das Publikum ist aufgefordert darüber abzustimmen, wer den Publikumspreis bekommt. Die öffentliche Preisverleihung findet am 19. Januar um 16 Uhr statt. Geöffnet ist Mittwoch bis Sonntag 14 bis 18 Uhr, Telefon...

  • Oberschöneweide
  • 24.12.18
  • 19× gelesen
Kultur

Publikum singt mit Chören

Oberschöneweide. Auch in diesem Jahr findet in den Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 9-49, wieder ein Konzert im Rahmen des Louis Lewandowski Festivals statt. Am 22. Dezember um 19 Uhr ist das Publikum eingeladen, gemeinsam mit den internationalen Festivalchören zu singen. Der Komponist Louis Lewandowski gilt als Reformator der Synagogalmusik und verband jüdische Tradition mit deutscher Romantik. 1865 wurde er zum Königlichen Musikdirektor ernannt. Die Akademie der Künste, deren erstes jüdisches...

  • Oberschöneweide
  • 16.12.18
  • 29× gelesen
Kultur
Jochen Kowalski lädt zum Konzert ein.

"Bereite dich Zion"
Countertenor Jochen Kowalski gibt Konzert in der Christuskirche

Am 14. Dezember um 19.30 Uhr gibt der renommierte Countertenor, Kammersänger Jochen Kowalski ein Konzert in der Christuskirche Oberschöneweide. Gemeinsam mit dem Ensem-ble Il Concertino Virtuoso, den Barockspezialisten der Staatskapelle Berlin, präsentiert er unter dem Motto „Bereite dich Zion“ Arien und Instrumentalmusik des Barocks. Dieser Konzertort ist für Jochen Kowalski ein besonderer, weil er und viele seiner Kollegen in der Kirche an der Firlstraße in den 1980ger-Jahren ihre...

  • Oberschöneweide
  • 22.11.18
  • 69× gelesen
Kultur

Adventiamo im FEZ

Oberschöneweide. Auch in der kommenden Adventszeit findet der kreative Kinderweihnachtsmarkt an den Wochenenden im FEZ, Straße zum FEZ 2, statt. Jedes steht dabei unter einem anderen Motto, aber immer ist der Weihnachtsmann vor Ort und es werden Weihnachtsstücke auf der Astrid-Lindgren-Bühne gespielt. Den Anfang macht am 2. Dezember ab 12 Uhr das Thema „Der Weihnachtsmann am Palmenstrand – gibt’s denn so was?“, unter dem die Besucher in südlichere Länder verschiedener Kontinente reisen und...

  • Oberschöneweide
  • 21.11.18
  • 12× gelesen
Kultur
Blickfang in der Ausstellunghalle ist eine Installation aus gebrauchten Möbelstücken.
2 Bilder

Reinbeckhallen zeigen ungewöhnliche Werke
Zeitgenössische Kunst aus Kuba

Eine Installation aus Möbelstücken, Videos und Fotos, ein riesiger Sandhügel mit winziger Sanduhr – derzeit präsentiert die Stiftung Reinbeckhallen zeitgenössische kubanische Kunst. Gezeigt werden Werke von Künstlern mehrerer Generationen, die in Kuba und im Ausland leben. Damit kann auch Kunst gezeigt werden, die im kommunistisch regierten Karibikstaat vermutlich nicht besonders gelitten wäre. Denn keines der Werke preist die Revolution oder den früheren Staatspräsidenten Fidel Castro....

  • Oberschöneweide
  • 08.11.18
  • 69× gelesen
Kultur
Steffen Blunk anonymisiert die Menschen in seinen Bildern mit dem Stechbeitel.
4 Bilder

Steffen Blunk in der Galerie Schöne Weide
Ausstellung zu Flucht und Vertreibung

Seit Anfang des Jahres bietet die Galerie Schöne Weide ortsansässigen Künstlern ein Podium. Jetzt sind Bilder von Steffen Blunk zu sehen. Dieser ist freischaffender Maler, hat einmal Journalistik studiert und für die Märkische Oderzeitung gearbeitet. Ab 2009 hat er an der Akademie für Malerei studiert, seit 2011 arbeitet er im Atelier auf dem Areal des früheren Transformatorenwerks. In seiner neue Ausstellung „Vertreibung aus dem Paradies“ thematisiert Blunk das Alltagsthema Flucht und...

  • Oberschöneweide
  • 21.10.18
  • 119× gelesen
Kultur
Mitte Oktober wurde die erste Etappe der Brunnensanierung zünftig gefeiert.
3 Bilder

Der Brunnen sprudelt 2019 wieder
FEZ-Freunde spendierten rund 13.000 Euro für Sanierung

Seit fünf Jahren bleibt der Brunnen vor dem Haupteingang des FEZ Wuhlheide trocken. Im kommenden Jahr soll sich das nun ändern. Grund für die Stilllegung war der marode Zustand der 1979 in Betrieb genommenen Brunnenanlage. Jeden Tag verschwanden aus dem undichten Becken 4000 Liter Wasser im Untergrund. Die Edelstahlplatten waren mit Kalk verkrustet, und Keramikteile waren vor Schmutz von über 30 Jahren kaum noch zu sehen. Mehrere Jahre musste die Sanierung des Brunnens, der ebenso wie das...

  • Oberschöneweide
  • 19.10.18
  • 91× gelesen
Kultur

Schön gruselig
Herbstferien mit Geistern im FEZ

Für die Herbstferien verwandelt sich das FEZ-Berlin in eine schaurig schöne Geisterwelt. Denn wenn das dunkle Halbjahr beginnt, erwachen die Geister der unter dem Haus verborgenen Burg Eckstein. Vom 20. Oktober bis zum 4. November laden sie Ferienkinder und Familien zu seltsamen Spielen, gruseligen Geschichten und Basteleien, Geschicklichkeitstests, Fitnessübungen, Mutproben und Monster-Tanz. Neben Gruselspaß gibt es auch Beschauliches zur Einstimmung auf die dunkle Jahreszeit. In der...

  • Oberschöneweide
  • 11.10.18
  • 27× gelesen
Kultur
Bereits 2017 zog der illuminierte Peter-Behrens-Turm Besucher an.
2 Bilder

Berlin leuchtet auch in Schöneweide

Das Lichtfest „Berlin leuchtet“ kommt für einige Tage auch nach Oberschöneweide. Dort ist vom 9. bis 14. Oktober noch einmal die 3-D-Projektion zu sehen, mit der bereits 2017 der 100. Geburtstag des Peter-Behrens-Baus gefeiert worden war. An dem 58 Meter hohen Turm erinnern zuckende Blitze, eine Elektra, pulsierende Automotoren und glühende Elektronenröhren an die Geschichte der Allgemeinen Electricitäts Gesellschaft (AEG), die über ein halbes Jahrhundert den Standort geprägt hat. Zu sehen...

  • Oberschöneweide
  • 08.10.18
  • 604× gelesen
Kultur

Herbstkonzert in der Christuskirche

Oberschöneweide. Das Chorensembles Köpenick und die Cöpenicker Liedertafel 1875 laden am 14. Oktober zum Chorkonzert in die Christuskirche in der Firlstraße ein. Beginn ist um 16 Uhr. Es erklingen Chorstücke und Volksweisen zum Herbstanfang. Der Eintritt kostet acht Euro, Karten gibt es unter anderem im Büro der Christuskirche, in der Touristinformation am Köpenicker Schlossplatz und an der Abendkasse. RD

  • Oberschöneweide
  • 28.09.18
  • 43× gelesen
Kultur

23. Samba Syndrom im FEZ

Oberschöneweide. Trommeln und Tanzen wie beim Karneval in Rio. Vom 28. bis 30. September kommen Sambistas aus Europa zum 23. Samba Syndrom der Landesmusikakademie im FEZ-Berlin, Straße zum FEZ 2, zusammen. Neben dem Treiben in den Workshops erleben Interessierte am Freitag ab 20 Uhr bei den rhythmusintensiven Auftritten von Sambagruppen aus verschiedenen Nationen den Facettenreichtum brasilianischer Musik. Familien können am Samstag und Sonntag zwischen 12 und 18 Uhr beim Familienwochenende...

  • Oberschöneweide
  • 22.09.18
  • 37× gelesen
Kultur
Sibylle Meister in ihrer aktuellen Ausstellung mit "Stadtlandschaften".
4 Bilder

Zuspruch für Galerie Schöne Weide
Seit der Eröffnung kamen bereits rund 1000 Besucher

Im Januar hat Michael Fritsch (55) seine Galerie Schöne Weide an der Wilhelminenhofstraße 48a eröffnet. Jetzt läuft die fünfte Ausstellung ortsansässiger Künstler und der Galerist spricht bereits von Erfolg. „Wir hatten in unser kleinen Galerie bereits rund 1000 Besucher. Allein der Fotograf Georg Krause hat mit der ersten Ausstellung über Arbeitswelten in der DDR 500 Besucher angezogen. Darunter viele ehemalige Mitarbeiter der Berliner Metallhütten und Halbzeugwerke, die er vor über 35...

  • Oberschöneweide
  • 13.09.18
  • 145× gelesen
Kultur

Hans die Geige in der Christuskirche

Oberschöneweide. Unter seinem bürgerlichen Namen Hans Wintoch kennen ihn wohl die Wenigsten, als Hans die Geige ist er seit Jahrzehnten bekannt. Zu seinem 45. Bühnenjubiläum gibt der Rockmusiker am 22. September um 17 Uhr ein Konzert unter dem Motto "Rocking Symphony – J.S. Bach meets Queen". Veranstaltungsort ist die Christuskirche in der Firlstraße 16. Die Karten gibt es ab sofort im Kirchenbüro vor Ort Dienstag 14 bis 18 Uhr, Donnerstag 9 bis 12 Uhr und in der Peak-Buchhandlung,...

  • Oberschöneweide
  • 07.09.18
  • 60× gelesen
Kultur
In FEZitty haben in den Ferien die Kinder das Sagen.

Die Hauptstadt der Kinder
FEZitty öffnet sich wieder in den Sommerferien

Rathaus, Bank, Stadtreinigung, Gewerbezentrum, Kraftwerk und Hühnerhof, es gibt viel zu tun in der Hauptstadt der Kinder. Vom 9. Juli bis zum 17. August öffnet FEZitty und Kinder von sechs bis 14 Jahren übernehmen das Ruder im FEZ. Sie arbeiten, forschen, verdienen Geld, die Wuhlis, und regieren ihre Stadt. In diesem Sommer haben sie sich viel vorgenommen. Sie planen und gestalten mit Unterstützung von Experten das Stadtquartier TINY TOWN, ein Modell der Zukunft. Auf der Basis eines...

  • Oberschöneweide
  • 02.07.18
  • 134× gelesen