Wege aus dem Chaos

Pankow."Sammler und Chaoten" heißt eine neue Selbsthilfegruppe, die sich ab sofort an jedem zweiten und vierten Mittwoch im Monat trifft. Dazu kommen Männer und Frauen, die etwas mehr Ordnung in ihre Wohnung und ihren Alltag bringen möchten, jeweils von 16.30 bis 18 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 zusammen. In der Gruppe wird über Ursachen von Desorganisation, Unordnung, Wegwerfschwierigkeiten und übermäßiger Sammelleidenschaft gesprochen. Danach wird daran gearbeitet, wie man Dinge loslassen lernt, Struktur aufbaut und wieder mehr Freude am Leben gewinnt. Weitere Informationen gibt es in der KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe unter 499 87 09 10.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.