Wer möchte Schöffe werden?

Pankow.Das Bezirksamt sucht Bewerber für das Schöffenamt. Zurzeit wird die Vorschlagsliste für die Jahre 2014 bis 2018 erarbeitet. Schöffen sind ehrenamtliche Richter, die mit gleichem Stimmrecht an Hauptverhandlungen teilnehmen wie Berufsrichter. Durch sie wird der Grundsatz der Teilhabe des Volkes an der Rechtsprechung verwirklicht. Schöffe kann werden, wer das 25. Lebensjahr vollendet hat und nicht älter als 70 Jahre ist. Um in die Pankower Vorschlagsliste für den Schöffenwahlausschuss aufgenommen zu werden, müssen die Bewerber im Bezirk Pankow wohnen. Mehr über die Anmeldemodalitäten und die Arbeit der Schöffen ist auf der Homepage http://www.berlin.de/ba-pankow/buergerdienste/schoeffenamt.html sowie unter der Behördenrufnummer 115 zu erfahren.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden