Beate Laudzim stellt ihre Fotos aus

Ein umspülter Fels an der Ostsee. (Foto: Laudzim)

Plänterwald. Besucher der BVV-Sitzungen kennen Beate Laudzim ebenso die Anwohner rund um die Galileistraße. Im Rathaus sorgt sie mit ihrem mobilen Imbiss während der Tagungen für Speis und Trank und in ihrem kleinen Restaurant im Ärztehaus Plänterwald ist mancher Anwohner schon lange Stammkunde. Dort sehen die Besucher auch Ergebnisse ihrer Leidenschaft, der Fotografie.

"Ich habe schon als Kind gern fotografiert. Als ich 2009 für ein Fotoprojekt selbst vor der Kamera stand, wurde diese Leidenschaft wieder geweckt. Vor allem Menschen und Landschaften haben es mir angetan", sagt Beate Laudzim.

Ihre Fototasche hat sie immer dabei, selbst wenn sie im Treptower Rathaus für das leibliche Wohl der Bezirksverordneten sorgt. Es könnte ja schon auf dem Weg dorthin etwas Fotografierenswertes geben.

"Ich versuche, mit den Bildern Geschichten zu erzählen, habe den Treptower Park bereits hoch und runter fotografiert", erzählt die 47-Jährige. Für ihre aktuelle Ausstellung "Fotografien von Wegen über Land" hat sie unter anderem mit dem Rucksack die Schorfheide und die Hänge an der Oder durchstreift. Dabei kamen ihr typische Nahaufnahmenmotive - Blüte mit Insekt - ebenso vor die Linse wie weite Landschaften unter dramatischem Wolkenhimmel.

Für die Aufnahme für die Berliner Woche musste Beate Laudzim nur kurz vor die Tür ihres Lokals gehen. Dort steht seit 1976 die Plastik "Die sieben Schwaben" von Stephan Horota. Die Hobbyfotografin lichtet die wackeren Speerträger ab, der Reporter Beate Laudzim.

Ihre Ausstellung ist bis zum 31. August beim Mieterverein in der Bahnhofstraße 5, Nähe S-Bahnhof Köpenick, zu sehen.

Eröffnung ist am 13. Juni um 18 Uhr. Besichtigung sonst Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr und Freitag von 10 bis 17 Uhr. Die Bilder sind auch käuflich zu erwerben.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.