Neue Ausstellung in der Galerie F92

Prenzlauer Berg. In der Galerie des Nachbarschaftshauses am Teutoburger Platz eröffnet eine neue Ausstellung, in der acht Frauen ihre Kunstwerke zeigen.

"Der Garten in meinem Herzen - eine Entdeckungsreise ins Innere" heißt diese Schau, die am 28. April um 19 Uhr eröffnet wird. Die Frauen, die hier ihre Bilder zeigen, waren Heimkinder.

"Es wird viel darüber diskutiert, wie man Menschen mit einer traumatischen Heimkind-Biographie unterstützen kann", erklärt die Kuratorin der Nachbarschaftsgalerie, Viola Sandberg. "In der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder fand in den vergangenen sechs Monaten ein Malprojekt zu diesem Thema statt. Ziel war es, den Betroffenen die Möglichkeit zu geben, sich einmal anders auszudrücken, als durch Worte: mit Farbe." Unter Anleitung einer Kreativitätspädagogin gestalteten die acht Teilnehmerinnen Bilder, in denen sie Schmerz und Verletzungen, aber auch Kraft und innere Schönheit ausdrücken.

Die Ergebnisse dieses Kunstprojektes werden bis 10. Mai in der Galerie an der Fehrbelliner Straße 92 gezeigt. Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Sonnabend von 15 bis 17 Uhr. Weitere Infos: 443 71 78.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.