Prenzlauer Berg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Leuchtwerbung für den »Grossen Inventur-Ausverkauf« im Tietz-Kaufhaus an der Leipziger Straße.
4 Bilder

Ein Meister des Lichts
Bildband zeigt Martin Höhligs Berliner Nachtfotografien aus den 1920er- und 1930er-Jahren

Der Berliner Fotograf Martin Höhlig war während der 1920er-Jahre gut im Geschäft. Heute sind Höhlig und seine Bilder jedoch beinahe vergessen. Der Kunsthändler Fred Richter will das ändern und dem Fotokünstler mit einem eigenen Bildband zu neuer Bekanntheit verhelfen. Albert Einstein, Sigmund Freud oder der verbannte Kaiser Wilhelm II. – Martin Höhlig bekam die Großen seiner Zeit alle vor die Kamera. Doch auch mit Postkartenmotiven und Stadtfotografien verdiente er sich seinen...

  • Mitte
  • 05.12.19
  • 52× gelesen
Galerie-Leiterin Julia Ehni präsentiert in der neuen Ausstellung Kunstwerke aus Kinderzimmern.
6 Bilder

Kunstschätze aus Kinderzimmern
Klax-Galerie präsentiert in neuer Ausstellung Malerei und Keramik von kleinen Künstlern

Nicht selten schlummern in Kinderzimmern wahre Kunstschätze. Die Kinder malen oder gestalten etwas. Ihre Eltern sind begeistert. Das entstandene Kunstwerk wird aufbewahrt, aber selten öffentlich gezeigt. Kinderkunst einem größeren Publikum zu präsentieren, dieser Aufgabe hat sich die Klax-Kinderkunstgalerie verschrieben. Wie kreativ Kinder sind, ist in der neuen Ausstellung „Zeigt her eure Bilder“ zu sehen. 2007 kam die Klax-Galerie in der Schönhauser Allee 58a auf die Idee. Sie bat Kinder,...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.12.19
  • 17× gelesen

Preisvorteile und Verlosungen
Berliner FamilienPass 2020 ist erhältlich

Berlin. Ab sofort gibt es den neuen Berliner FamilienPass mit mehr als 500 familienfreundlichen Angeboten. Alle Berliner Familien mit Kindern bis einschließlich 17 Jahre können einkommensunabhängig das ganze kommende Jahr von Preisvorteilen und Verlosungen profitieren. Das Freizeit- und Kulturtaschenbuch gibt es für sechs Euro unter anderem in allen Berliner Filialen von Getränke Hoffmann, in vielen Bibliotheken und Bürgerämtern, bei Karstadt sports, LGP BioMärkten sowie versandkostenfrei über...

  • Charlottenburg
  • 04.12.19
  • 47× gelesen
Die Ehrlich Brothers kommen mit ihrer neuen Bühnenshow "Dream & Fly" nach Berlin.

Chance der Woche
Wir verlosen Freikarten für die neue Bühnenshow der Ehrlich Brothers

Eine Illusionsshow in dieser Größenordnung hat es als Tourneeproduktion noch nie gegeben: Auch für die Magier Andreas und Chris Ehrlich nicht, die mit ihrer neuen Bühnenshow "Dream & Fly" unterwegs sind. Die Zuschauer staunen gleich am Anfang, wenn die Ehrlich Brothers auf einer Harley Davidson schwerelos durch die Luft in die Arena fliegen. Nach einem fulminanten Opening zu mitreißender Live-Musik kann man die Zauberbrüder mitten im Publikum erleben. Es zeichnet die sympathischen...

  • Charlottenburg
  • 03.12.19
  • 1.397× gelesen
Gleich neben dem Kesselhaus befindet sich der Lucia-Weihnachtsmarkt. Über ihn können die Besucher nach dem gemeinsamen Singen schlendern.
2 Bilder

Weihnachtssingen im Kesselhaus
In der Kulturbrauerei kann jeder in Stimmung kommen

Unter dem Motto „Gemeinsam singen macht glücklich“ findet am 15. Dezember im Kesselhaus der Kulturbrauerei ein „Weihnachtssingen im Kiez“ statt. Chorerfahrung oder besonderes Talent sind nicht erforderlich. Entscheidend sind die Begeisterung und die Freude an der Musik, erklärt Johannes Martin vom Kesselhaus-Team. Unterstützt werden die sangesfreudigen Teilnehmer von wechselnden Vorsängern und Chören. In diesem Jahr wird zum Beispiel der Chor der Berliner Stage Company die Gäste...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.12.19
  • 86× gelesen

Durch das Skandinavische Viertel

Prenzlauer Berg. Aus seinem Buch „Mein Skandinavisches Viertel“ liest der Autor Torsten Schulz am 12. Dezember um 20 Uhr in der Bibliothek am Wasserturm an der Prenzlauer Allee 227. Das Skandinavische Viertel ist ein beschauliches Wohngebiet am äußersten Rand von Prenzlauer Berg. Zu DDR-Zeiten trennte hier die Berliner Mauer Ost und West, einzig durchbrochen vom später legendären Grenzübergang Bornholmer Straße. Der Schriftsteller Torsten Schulz erzählt von Vergangenheit und Gegenwart. Seine...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.11.19
  • 34× gelesen

Vorweihnachten für Familien

Berlin. In der Vorweihnachtszeit wird in der Stadt wieder viel für Kinder und Jugendlichen geboten: Weihnachtsklassiker wie die Weihnachtsgans Auguste, Kerzengießen, Weihnachtsmärkte und, und, und. Der Berliner Beirat für Familienfragen hat auf seinem Familienportal „Zuhause in Berlin“ eine Angebotsauswahl online gestellt. Den Veranstaltungskalender des Familienportals findet man unter www.berlin.de/familie. my

  • Charlottenburg
  • 28.11.19
  • 88× gelesen

Von Nachbarn für Nachbarn
Lebendiger Adventskalender im Bötzowviertel

Prenzlauer Berg. Nach dem Erfolg in den vergangenen fünf Jahren gibt es wieder den Lebendigen Adventskalender im Bötzowviertel. Organisiert wird er wieder von Nachbarn für Nachbarn. Geplant ist, dass sich im Kiez rund um den Stierbrunnen in der Adventszeit Türen von Anwohnern, Vereinen, Geschäften und Einrichtungen öffnen. Die Teilnehmer halten jeweils ab 18 Uhr für alle, die sich vor dem Haus versammeln, eine kleine Überraschung bereit. Auf dem Bürgersteig, im Hausflur oder im Innenhof können...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.11.19
  • 77× gelesen
In der frisch sanierten Gethsemanekirche gastiert das Utopia Orchester.

Verein KulturLeben Berlin lädt ein
Inklusives Orchester gibt ein Konzert

Das Utopia Orchester gastiert am 3. Dezember ab 18 Uhr in der Gethsemanekirche an der Stargarder Straße 77. Die Zuhörer können ein großes Sinfoniekonzert erleben, das vom Verein KulturLeben Berlin organisiert wird. Der 3. Dezember ist der Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Und dieser Tag ist Anlass für das Utopia Orchester unter der Leitung von Mariano Domingo, bereits im zweiten Jahr ein großes Sinfoniekonzert zu veranstalten. Neben klassischer Musik von Händel, Haydn,...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.19
  • 161× gelesen

Wintermarkt auf dem Kolle 37

Prenzlauer Berg. Einen Wintermarkt veranstaltet Kolle 37 am 30. November und 1. Dezember. Dazu sind Familien auf dem Abenteuerlichen Bauspielplatzes in der Kollwitzstraße 35 ab 14 Uhr bis in den Abend hinein willkommen. Unter anderem werden Handwerkerstände aufgebaut, an denen sich ein buntes Angebot selbstgemachter Produkte findet. Es wird ein Lagerfeuer entzündet, in dem die Kinder Stockbrot backen können. Außerdem gibt es warme Speisen und heiße Getränke. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.19
  • 22× gelesen

Unterirdisch unterwegs

Prenzlauer Berg. Der Verein unter-berlin e.V. veranstaltet am 7. Dezember eine Führung zum Thema „Prenzlauer Berg von unten“. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Schönhauser Allee/Ecke Saarbrücker Straße. Der Unkostenbeitrag für die Führung beträgt zwöl, ermäßigt zehn Euro. Weitere Informationen auf www.unter-berlin.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 26.11.19
  • 26× gelesen

Monotypien selbst drucken

Prenzlauer Berg. „Monotypien – einmalige Drucke“ ist das Thema eines Familiensonntags im Druckgraphik-Atelier, zu dem der Künstler Eberhard Hartwig am 1. Dezember einlädt. An diesem Workshop von 14 bis 17 Uhr können Kinder ab sechs Jahre und Erwachsene teilnehmen. Hartwig erklärt in seiner Werkstatt in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3 Techniken, mit denen man Bilder und Texte drucken kann. Dabei wird mancher erstaunt sein, was mit Farbwalzen und Schaben alles entstehen kann. Mit der Monotypie...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.11.19
  • 27× gelesen
Lichter hüllen den Tierpark Berlin mit dem Schloss Friedrichsfelde in ein glitzerndes Gewand. Eine Eisbahn gibt es auch.

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für "Weihnachten im Tierpark"

Es weihnachtet sehr im Tierpark Berlin. Das neue Event „Weihnachten im Tierpark“ sorgt in diesem Winter für eine außergewöhnliche und besinnliche Stimmung. Zum ersten Mal öffnet Europas größter Tierpark in der Winterzeit und außerhalb der regulären Öffnungszeiten seine Pforten zu einem glanzvollen Lichterfest: Hunderttausende Lichter hüllen den Tierpark Berlin mit dem historischen Schloss Friedrichsfelde bis 5. Januar in ein glitzerndes Gewand und laden ein zu einem Ausflug in ein wahres...

  • Charlottenburg
  • 26.11.19
  • 3.632× gelesen

Festival mit 20 Streifen
Poetische Filme vom 5. bis 8. Dezember in der Kulturbrauerei zu sehen

Das diesjährige Zebra Poetry Film Festival findet vom 5. bis 8. Dezember im Kino in der Kulturbrauerei statt. Bei diesem Festival konkurrieren in diesem Jahr 20 poetische Filme um vier gestiftete Preise. Neben dem Zebra-Preis für den besten Poesiefilm, der vom Haus der Poesie gestiftet wird, werden auch Preise verliehen, die vom Goethe-Institut, vom Auswärtigen Amt sowie von der Alfred Ritter GmbH gestiftet werden. Darüber hinaus werden zwei Publikumspreise vergeben. Eröffnet wird das...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.11.19
  • 44× gelesen

Großes Interesse an Wettbewerb
110 Ideenskizzen zur Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals eingereicht

Das Interesse am Kunstwettbewerb zur Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals ist groß. In der ersten Phase zur Ideenfindung für die Kommentierung seien beim Preisgericht 110 künstlerische Entwürfe eingereicht worden, sagt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Seit 1986 prägt das monumentale Ernst-Thälmann-Denkmal des Bildhauers Lew Kerbel die Greifswalder Straße zwischen Danziger Straße und S-Bahnhof. Doch wer war Ernst Thälmann? Warum wurde dieses Denkmal für ihn aufgebaut? Viel junge...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.11.19
  • 43× gelesen

Fotos vom Abbau der Mauerteile

Prenzlauer Berg. „Deutschland wird eins. Der Abbau der innerdeutschen Grenze“ ist der Titel der neuen Sonderausstellung im Museum in der Kulturbrauerei in der Knaackstraße 87. Im November 1989 sind viele Deutsche überwältigt vom Fall der Berliner Mauer. Das SED-Regime beugt sich dem Druck und beschließt noch im Dezember den Abriss der Grenzanlagen. Der Rückbau beginnt zunächst willkürlich und unkoordiniert. Während in Berlin die Arbeiten bereits im November 1990 abgeschlossen sind, dauert der...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.11.19
  • 45× gelesen
Das K&K Ballett bildet den perfekten Rahmen für die Strauß-Konzert-Gala am 5. Januar.
3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" am 5. Januar 2020

Die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" unterhält am 5. Januar im Konzerthaus Berlin. Wir verlosen Freikarten. Die jugendlich-frischen Interpretationen der K&K Philharmoniker unter der Leitung von Matthias Georg Kendlinger begeistern das Publikum in aller Welt. Die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" genießt Kultstatus – ein musikalisches Fest, das traditionell im Winter Kaiserwetter garantiert. Kendlingers Philharmoniker musizieren mit Herz – das spürt man bei jedem...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 1.218× gelesen
Der Musical-Welterfolg "My Fair Lady" ist am 13. Januar 2020 im Theater am Potsdamer Platz zu erleben.
3 Bilder

„Es grünt so grün ..."
Gewinnen Sie Freikarten für "My Fair Lady"

Ein echter Musicalklassiker ist "My Fair Lady". Seit der Verfilmung des Broadway-Klassikers mit Audrey Hepburn gehört Frederick Loewes Musical „My Fair Lady“ zu den meistgespielten und populärsten Bühnenwerken des 20. Jahrhunderts. Unvergessliche Evergreens wie „Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht", "Bringt mich pünktlich zum Altar" und „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen“ machen „My Fair Lady“ zu einem echten Klassiker. Ob es wohl möglich ist, aus einem einfachen Blumenmädchen der...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 1.054× gelesen
Der traditionelle Lucia-Weihnachtsmarkt findet auch in diesem Jahr in der Kulturbrauerei statt.
2 Bilder

Lucia-Markt im alten Gemäuer
Skandinavisches Flair ab 25. November in der Kulturbrauerei

Eingebettet in die romantische Kulisse einer historischen Brauerei des 19. Jahrhunderts ist der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei. In diesem Jahr wird er am 25. November 15 Uhr in den Höfen an der an der Schönhauser Allee 36 öffnen. Gewidmet ist dieser Weihnachtsmarkt den nordischen Ländern. Lucia, die Lichtbringerin in der dunklen Winterzeit, gibt Wärme und Geborgenheit. Ursprünglich kommt sie aus Schweden, wird heute aber in ganz Skandinavien verehrt und alljährlich am 13....

  • Prenzlauer Berg
  • 18.11.19
  • 128× gelesen

Renft kommt in die Wabe

Prenzlauer Berg. Sie war eine der bekanntesten Bands der DDR: Renft. Gegründet wurde sie vor 52 Jahren. Im Rahmen des Themenherbstes „30 Jahre Friedliche Revolution“ ist die Band am 30. November um 20 Uhr in der Wabe, Danziger Straße 101, zu Gast. Mit dabei ist Thomas „Monster“ Schoppe. Nachdem inzwischen fünf frühere Bandmitglieder verstorben sind und zwei aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auftreten können, ist er der letzte Musiker der ursprünglichen Band, die für die Entwicklung der...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.11.19
  • 105× gelesen
Astrid Lehmann, Hannelore Siegbjoernsen sowie die Projektmitarbeiter Sven Kruschke und Ruxena Milech weihten die neue Berlin-Bibliothek und die kleine Ausstellung ein.

Ausstellung zur Wendezeit
Im Medienpoint in der Senefelder Straße gibt es jetzt eine Berlin-Bibliothek

Seit 25 Jahren gibt es den Verein Kulturring Berlin, der einen Medienpoint an der Senefelderstraße 13 betreibt. Zum einen wegen dieses Jubiläums, zum anderen im Rahmen der Feierlichkeiten zu „30 Jahre Friedliche Revolution“ hat der Medienpoint jetzt eine „Berlin-Bibliothek“ in seinen Räumlichkeiten eröffnet. In dieser finden sich Bücher über Berlin mit einem Schwerpunkt auf den Themen „Leben mit der Mauer“, „Öffnung der Grenze“ und „Wendezeit“, berichtet Hannelore Siegbjoernsen vom Vorstand...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.11.19
  • 98× gelesen
Anzeige

Berliner Achtzig-Galerie offeriert eine Vernissage am Freitag, den 15.11.19 um 19 Uhr im Prenzlauer Berg
Es werden Porträts, Ölgemälde und Acrylbilder auf Leinwand und Skulpturen zur Kunstausstellung präsentiert.

In der Berliner Achtzig-Galerie sind die Besuche der Vernissagen und Kunstausstellungen sowie die Bewirtungen kostenfrei. Es erfolgt eine Gruppenausstellung zum 15.11.2019 um 19 mit den folgenden Gastkünstlern: Fischer, Beiersdorf, Claudia Trappe, Wiechern und Volker Nikel. Feste Künstler: Anna Fengje, Hanna Albrecht, Renélo Mooschaer (Universität der Künste Berlin), Heike Huismann (Universität der Künste Berlin), Alex Bär (Neue Leipziger Schule), Emilia Blauzweig (Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 177× gelesen

Suche nach neuen Räumen läuft

Prenzlauer Berg. Die Suche nach einer dauerhaften Spielstätte für das Theater o.N. läuft weiter. Wie berichtet war dem Theater im Sommer 2017 der ausgelaufene Mietvertrag von der Eigentümergemeinschaft des Hauses Kollwitzstraße 53 nicht verlängert worden. Bezirksamt und Senatsverwaltung für Kultur setzten sich dafür ein, dass das Theater zunächst bleiben kann. Nach monatelangen Verhandlungen wurde eine Verlängerung des Mietvertrags von maximal fünf Jahren vereinbart. Bedingung zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 35× gelesen
„Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt am 25. und 26. Dezember ins Theater am Potsdamer Platz.

Chance der Woche
Romantik zum Fest gewinnen: „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt nach Berlin

Das deutschsprachige Erfolgsmusical „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Als sich am 3. September 1994 im Kölner Sartory-Saal der Vorhang hebt für die erste Bühneninszenierung der berühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“ erlebt ein staunendes deutschsprachiges Publikum die Welturaufführung eines der romantischsten Musicals aller Zeiten. Seit damals fiebern Millionen mit der mutigen, jungen Bella mit, lachen über die Einfältigkeit...

  • Charlottenburg
  • 12.11.19
  • 1.648× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.