"Paternoster" zeigt im Maschinenhaus eine neue Show

Die Impro-Theater-Gruppe Paternoster zeigt mit "Der Spielekönig" eine neue Show. (Foto: Paternoster)

Prenzlauer Berg. "Der Spielekönig" heißt die neue Show des Improvisationstheaters Paternoster.

Zu erleben ist sie am 30. September um 20 Uhr im Maschinenhaus an der Schönhauser Allee 36. Die neue Impro-Show mit drei Schauspielern und einem Musiker ist tempo- und abwechslungsreich. Sie lebt von kurzen Szenen und vielen Spielvariationen. Natürlich ist, wie beim Improvisationstheater üblich, die tatkräftige Mitwirkung des Publikums gefragt. Das bestimmt nämlich den Spielverlauf.

Jeden Mittwoch, also das nächste Mal am 1. Oktober, steht außerdem die Show "Dein Held - Deine Geschichte" auf dem Spielplan von "Paternoster". Jeweils um 20 Uhr kann das Publikum diese Show erleben. Hier wird einen ganzen Abend lang nach den Vorgaben des Publikums eine Story entwickelt.

Die Zuschauer können entscheiden, ob eine Geschichte über einen Helden des Alltags, der Mythologie oder der Fantasie entwickelt wird. Das ganze kann sich zu einer tragischen Geschichte, einer Komödie oder zu einer Actionstory entwickeln. Das Publikum hat die Wahl, was die drei Schauspieler und der Musiker an Zutaten auf die Bühne bringen sollen.

"Paternoster" besteht seit nunmehr zehn Jahren. In dieser Impro-Theatergruppe spielen professionelle Schauspieler und Musiker mit fundierter Ausbildung in unterschiedlichen künstlerischen Genres. Bei ihren Auftritten entwickeln sie aus den Wünschen, Ideen und Stichworten ihrer Zuschauer Geschichten aus dem Nichts.

Der Eintritt zu den beiden Shows im Maschinenhaus auf dem Gelände der Kulturbrauerei kostet 14 Euro, ermäßigt zehn Euro. Infos unter: http://www.improtheater-paternoster.de/.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.