Alles zum Thema Improvisationstheater

Beiträge zum Thema Improvisationstheater

Kultur
Sie organisieren seit gut einem Jahr das Improneta-Festival 2018: Bea Beng, Alexandra Winterfeldt und Beate Schönwetter.
4 Bilder

Große Emotionen auf kleiner Bühne
Impro-Festival im Varia Vineta vom 15. bis 17. November

Die Pankower kennen das Varia Vineta vor allem als Kindertheater. Aber vom 15. bis 17. November sind dort abends nur Erwachsene willkommen. Das B.A.B.-Team veranstaltet auf der Bühne das Improneta-Festival. An drei Abenden präsentieren sich auf der Bühne in der Berliner Straße 53, unmittelbar am U-Bahnhof Vinetastraße, in vier Shows Schauspieler aus zehn Berliner Improvisationstheatergruppen. „Jede Show steht unter einem anderen Motto. So ist für jeden Geschmack etwas dabei“, sagt Alexandra...

  • Pankow
  • 05.11.18
  • 23× gelesen
Kultur
Thomas Jäkel (li.) und Dirk Lausch machen aus Textvorlagen ihrer Zuhörer eine amüsante Lesung.

Improvisierte Lesung: Spaß mit Lausch & Jäkel

Zu einer außergewöhnliche Veranstaltung laden Dirk Lausch und Thomas Jäkel am Freitag, 22. Februar, ein. Im Restaurant Ta Panta Ri, Düsseldorfer Straße 75, kombinieren die beiden ab 19 Uhr unter Mitwirkung ihres Publikums eine Lesung mit Improvisationskunst. Das Publikum liefert die mitgebrachten Romane, Kurzgeschichten, Schlagertexten, Werbeanzeigen, Liebesgedichte, SMS, Einkaufszettel, Behördenbriefen oder Speisekarten als Steilvorlagen – auf der Bühne wird dann vom wortgewandten Duo...

  • Wilmersdorf
  • 15.02.18
  • 58× gelesen
Kultur
Günter Rüdiger lädt zum Jahresauftakt in sein Zimmertheater ein.

Jahresauftakt und Impro-Theater: Mit Humor ins neue Jahr

Das Zimmerthater Steglitz in der Bornstraße 17 startet mit dem Jahresauftakt-Mix ins neue Jahr. Die Künstler des Theaters begrüßen das Jahr 2018 mit Kabarett, Satire, Literatur und Chanson. Am Freitag, 5. Januar, sorgen ab 20 Uhr unter anderem Günter Rüdiger, Jerome Winistädt und Martin Lalis, die Spielunken, Beppo Pohlmann, Astrid Heiland und Gerd Normann für ein buntes Programm. Schon zur Tradition gehört die Verlosung von Freikarten sowie Büchern und CD's der Zimmertheater-Künstler. Am...

  • Steglitz
  • 30.12.17
  • 71× gelesen
Soziales

Selbsthilfe durch Improvisation

Charlottenburg. Die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle (Sekis) organisiert am Montag, 13. November, von 18 bis 20 Uhr in den Räumlichkeiten von Sekis, Bismarckstraße 101, ein Improvisationstheater für Menschen mit sozialen Ängsten. Die Teilnehmer erfahren spielerisch, wie Situationen angstfrei gemeistert werden können. Die Erfahrungen stärken das Selbstbewusstsein und lassen sich in den Alltag übertragen. Referent ist Harald Polzin, der Eintritt ist frei. Informationen und Anmeldung...

  • Charlottenburg
  • 08.11.17
  • 23× gelesen
Soziales
Im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz treffen sich Selbsthilfegruppen unterm Dach der KIS.

Gemeinsam Krisen bewältigen: Die KIS bietet Selbsthilfegruppen ein Dach

Prenzlauer Berg. In Prenzlauer Berg gibt es zahlreiche Selbsthilfegruppen, in denen Menschen mit Gesundheits- oder psychosozialen Problemen regelmäßig zusammenkommen. Unterstützt werden sie von der KIS. Träger der KIS, der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, ist der Humanistische Verband. Viele Jahre hatte das KIS-Büro seinen Sitz im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz. Doch inzwischen werden die Selbsthilfegruppen im Süden des Bezirks Pankow von der KIS im Stadtteilzentrum...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.02.17
  • 298× gelesen
Kultur

Gorillas im Heimathafen

Neukölln. Das Publikum gibt Stichworte, die Gorillas machen eine Geschichte daraus: Die Improvisationstheatertruppe ist vom 26. bis 30. Dezember jeweils ab 20 Uhr zu Gast im Heimathafen, Karl-Marx-Straße141. Thematisch wird sich alles um ganz persönliche Ereignisse der Zuschauer im Jahr 2016 drehen – sei es ein verpasster Flug oder eine unverhoffte Erbschaft. Der Eintritt beträgt 18, ermäßigt 14 Uhr. Karten gibt es unter  61 10 13 13. sus

  • Neukölln
  • 17.12.16
  • 3× gelesen
Kultur
„Theatersport“ präsentiert im Pfefferberg-Theater seine neue Show.

Das Impro-Ensemble „Theatersport“ spielt jetzt auf dem Pfefferberg

Prenzlauer Berg. Das Improvisationsensemble „Theatersport“ hat einen neuen Spielort: das Pfefferberg-Theater in der Schönhauser Allee 176. Dort ist das Ensemble jetzt jeden Sonnabend ab 21.30 Uhr mit seiner Show „Meister oder Margarita“ zu sehen. In den Ring bei diesem großen Impro-Wettkampf steigen jeweils drei Schauspieler, ein Moderator sowie unzählige Margaritas. Die Protagonisten treten in der hohen Kunst der Improvisation gegeneinander an und unterziehen sich harten Prüfungen. Das...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.10.16
  • 23× gelesen
Kultur
Die Theatergruppe Paternoster zeigt in „Der Spielekönig“ Improvisationstheater.

Das Improtheater Paternoster tritt jetzt in der Kulturbrauerei auf

Prenzlauer Berg. „Der Spielekönig“ heißt die Show des Improvisationstheaters Paternoster. Mit der ist das Ensemble jetzt an jedem Dienstag in der Kulturbrauerei zu Gast. Das Theater Paternoster besteht seit zwölf Jahren. In der Schönhauser Allee 36 zeigen drei Schauspieler und ein Musiker schnelles und abwechslungsreiches Improvisationstheater. Das lebt von kurzen Szenen und vielen Spielvariationen. Natürlich ist die sprachgewaltige Hilfe des Publikums gefragt. Das bestimmt nämlich den...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.16
  • 38× gelesen
Kultur
Mit den Spielunken geht es am 5. September auf Impro-Tour und Partnersuche.
2 Bilder

Zimmertheater Steglitz startet in neue Spielsaison

Steglitz. Nach der Sommerpause geht es im Zimmertheater Steglitz in der Bornstraße 17 in die neue Saison. Am Freitag, 4. September, startet dafür der traditionelle Saison-Eröffnungs-Mix und gewährt schon einmal kleine Einblicke ins neue Programm. Ab 20 Uhr präsentieren die Künstler des Kleinkunst-Theaters Ausschnitte aus ihren Programmen, die während der neuen Spielzeit zu sehen sein werden. Theaterchef Günter Rüdiger führt dabei durch die Eröffnungs-Show. Außerdem mit dabei sind André...

  • Steglitz
  • 27.08.15
  • 120× gelesen
Kultur
Die "Improvisionäre" spielen sich durch alle Theater- und Filmgenres.

Die Improvisionäre spielen seit fünf Jahren fast alles

Weißensee. In ihrem Namen steckt bereits das, was sie auf der Bühne machen. Die "Improvisionäre" gehören zu den besten Improvisationstheatergruppen der Stadt. Davon gibt es inzwischen immerhin rund 50.Da ist es schon ein wenig übermütig, wenn man in diesem Genre etwas ganz Eigenes entwickeln möchte. Doch das gelingt den "Improvisionären" seit fünf Jahren hervorragend. Die sechs professionellen Schauspieler, unterstützt von einem Pianisten, erschaffen bei jeder Aufführung gemeinsam mit ihrem...

  • Weißensee
  • 28.05.15
  • 39× gelesen
Kultur

Fünffaches Improtheater

Tempelhof. Die ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, kündigt für den 6. Juni fünf Improvisationstheatergruppen aus fünf europäischen Ländern an. Die gemeinsame Improshow "We should play and you should stay!" soll den "rauschenden Abschluss" eines zweijährigen Projekts bilden. Als Ergebnis wurden ein Spielfilm realisiert, ein Buch geschrieben, Theater gespielt und ein Dokumentarfilm über das Projekt gedreht. Die Abschlussshow beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet 19, ermäßigt 16 Euro. Weitere...

  • Tempelhof
  • 27.05.15
  • 24× gelesen
Kultur

Theater ohne Probe

Weißensee. Auf der Brotfabrik-Bühne am Caligariplatz ist am 18. Mai um 20 Uhr das "Theater ohne Probe: Im Sinne von Brecht" zu Gast. Bertolt Brecht wollte mit seinem epischen Theater ein Format auf die Bühne bringen, das Spaß macht und zum Denken anregt, ein Theater, das aktuelle Probleme und spannende Themen aufgreift. Hätte er das Improvisationstheater von heute gekannt, wäre er von dessen Möglichkeiten begeistert gewesen. Das "Theater ohne Probe" verbindet in seinen Aufführungen Mittel des...

  • Weißensee
  • 06.05.15
  • 46× gelesen
Kultur
Nils Foerster koordiniert das einmalige Spektakel des Berliner Impro-Marathons.

Der Improtheater-Marathon kommt in den Kiez

Weißensee. Zwölf Stunden, 20 Theatergruppen und ein Publikum: Das ist der Berliner Impro-Marathon, bei dem nicht nur die Darsteller auf ihre Kosten kommen, sondern auch die kleinen und großen Zuschauer von ihren Sitzen aus kräftig mitmachen dürfen. Motto des alljährlichen Theaterspektakels lautet "Auf Bäumen". Das hat einen besonderen Grund, wie Nils Foerster, Leiter der Bühne im Kulturzentrum Brotfabrik, weiß.Es ist wieder soweit: Vom 25. April bis zum 26. April findet in der Brotfabrik am...

  • Weißensee
  • 17.04.15
  • 78× gelesen
Kultur
Das Improvisationstheater "Spielunken" gastiert erstmals auf der kleinen Bühne in Steglitz.
2 Bilder

Neues Kabarett-Programm und erstmals Impro-Theater im Zimmertheater

Steglitz. Programm-Premiere und zum ersten Mal eine Impro-Show stehen auf dem Programm des Zimmertheaters Steglitz.Kabarettist Gerd Normann und Liedermacher Harald Pomper präsentieren am Freitag, 13. Februar, ihr neues Programm "Schwopps". Hinter dem geheimnisvollen Titel verbirgt sich eine wilde Geschichte um Geldtransportüberfälle, Bankenkrise und Sex. Schwopps ist Kabarett, Lesung, Musik und - Schwopps. Einen Abend später, am 14. Februar, 20 Uhr, gibt es eine weitere Premiere. Zum ersten...

  • Steglitz
  • 09.02.15
  • 206× gelesen
Kultur
Die Impro-Theater-Gruppe Paternoster zeigt mit "Der Spielekönig" eine neue Show.

"Paternoster" zeigt im Maschinenhaus eine neue Show

Prenzlauer Berg. "Der Spielekönig" heißt die neue Show des Improvisationstheaters Paternoster.Zu erleben ist sie am 30. September um 20 Uhr im Maschinenhaus an der Schönhauser Allee 36. Die neue Impro-Show mit drei Schauspielern und einem Musiker ist tempo- und abwechslungsreich. Sie lebt von kurzen Szenen und vielen Spielvariationen. Natürlich ist, wie beim Improvisationstheater üblich, die tatkräftige Mitwirkung des Publikums gefragt. Das bestimmt nämlich den Spielverlauf. Jeden Mittwoch,...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.09.14
  • 17× gelesen
Kultur
Sie waren die Impro-Truppe beim Programm "Turbine hebt ab": Christof Düro, Mareile Schlüter, Maria Gundolf, Inka Gercke und Thomas Kornmann.

Turbine William hat eine neue Stammspielstätte

Prenzlauer Berg. Das Improvisationstheater "Turbine William wie die Birne" startet mit einer großen Geburtstagsparty in die neue Saison. Am 1. September 2014 feiert die Formation ihr zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt sie in ihre neue Stammspielstätte ein.Dabei handelt es sich um das Pfefferberg Theater in der Schönhauser Allee 176. Die Jubiläumsshow beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das neue Programm steht unter dem Motto "Wirf mal das Messer rüber, Schatz". Wie immer werden...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.08.14
  • 307× gelesen
Kultur
Die Improvisationstheatergruppe Paternoster feiert Geburtstag.

Impro-Theatergruppe Paternoster feiert zehnten Geburtstag

Prenzlauer Berg. Es war eines der ersten und ist eines der renommiertesten Improvisationstheater in der Stadt: "Paternoster". In dieser Impro-Theatergruppe spielen ein halbes Dutzend Schauspieler und Musiker. Bei ihren Auftritten entwickeln sie aus den Wünschen, Ideen und Stichworten ihrer Zuschauer Geschichten - wie aus dem Nichts. Es entstehen Szenen und Songs aus dem Stegreif, blitzschnell improvisiert und mit Witz und Fantasie auf die Bühne gebracht. In den nächsten Tagen feiert...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.14
  • 38× gelesen