Improvisationstheater

Beiträge zum Thema Improvisationstheater

Kultur
Team Rot gegen Team Blau: Wer gewinnt die Gunst des Publikums? Die Antwort gibt's immer montags.

Theater auf Zuruf
Improvisiertes Montags-Match

Das Improvisationstheater „Theatersport Berlin“ trägt sein traditionelles „Montags-Match“ jetzt jede Woche im Mehringhof-Theater aus. „Fünf, Vier, Drei, Zwo, Eins – und Los“ heißt es jetzt immer montags im Mehringhof-Theater. Dann nämlich wetteifern zwei Schauspieler-Teams um die originellste szenische oder musikalische Umsetzung der Vorschläge aus dem Publikum. So entstehen komplette Szenen und Gesangseinlagen auf Zuruf. Kein Problem für das Ensemble von „Theatersport Berlin.“ Das...

  • Kreuzberg
  • 24.10.20
  • 41× gelesen
Kultur

Improvisation an Deck

Moabit. Als erstes Improvisationstheater spielt "Theatersport Berlin" ab dem 24. Juli auf dem Wasser und zwar an Bord des Seminarschiffs "Orca ten Broke".  Das klimaneutrale und emissionsfreie Wasserfahrzeug liegt am Ufer Alt-Moabit 9, nahe der Lessingbrücke und dem Schloss Bellevue. Es hat ein wettergeschütztes Sonnendeck und Platz für rund 50 Gäste. Schauspieler treten dort mit kompletten Szenen auf. Die Ideen holen sie sich aus dem Publikum. Auch ein Impro-Musiker gehört zur Crew. Das...

  • Moabit
  • 18.07.20
  • 58× gelesen
Kultur

Globe Ensemble feiert mit Shakespeares "Der Sturm" Premiere

Charlottenburg. Das Globe-Theater auf der Mierendorff-Insel steckt mitten in seiner zweiten Prolog-Saison. Vorbereitet wird gerade Shakespeares „Der Sturm“ als erste Eigenproduktion in diesem Jahr. Premiere ist am 23. Juli um 19.30 Uhr auf der Bühne an der Sömmeringstraße 15. Tickets ab 15 Euro können online unter www.globe.berlin reserviert werden. Bis es soweit ist, spielen jeden Donnerstag um 19 Uhr „The Swingin Hermlins“, und die Truppe „Theatersport Berlin“ zeigt jeden Freitag und...

  • Charlottenburg
  • 11.07.20
  • 139× gelesen
Kultur

Kammerspiel improvisiert

Weißensee. „Kammer nix machen – Kammer nur gucken“ ist der Titel eines improvisierten Kammerspiels aus dem Kulturzentrum Brotfabrik. Zu erleben ist diese Aufführung des Theaters ohne Probe am 2. Juli um 19 Uhr über Livestream auf YouTube. Inspiriert durch Vorgaben des Publikums entsteht online ein improvisiertes Theaterstück. Per Live-Kamera sehen die Zuschauer nicht nur zu, sie übernehmen auch eine Rolle im Stück. Der Link zu YouTube wird kurz vor dem Livestream im Kalender auf...

  • Weißensee
  • 28.06.20
  • 54× gelesen
Kultur
Die Improvisationskünstler von Theatersport Berlin werden in der zweiten Prolog-Saison des Globe Berlin die Kulturfreunde prächtig unterhalten.

Spannendes Prolog-Programm
Globe-Team überspielt Zeit bis zum Bau des Holztheaters

Das Globe Berlin eröffnet am 18. Juni 2020 seine zweite Prolog-Saison mit dem Spielzeitmotto „Hoffnung & Heimat“ auf der temporären „Open O Bühne“ an der Sömmeringstraße hinter dem Österreichpark. Bis auch die letzten Voraussetzungen für den Aufbau des runden Globe Theaters aus Holz nach dem Vorbild der original Shakespeare-Bühne am neuen Standort erfüllt sind, dient eine ringförmige Freilichtbühne aus Bauteilen des zukünftigen Globe Theaters als coronagerechte Interimsbühne. Der...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 468× gelesen
Kultur

Aus dem Delphi live gestreamt

Weißensee. Die Schauspieler der Improvisationstheatergruppe „Die Gorillas“ treten eigentlich regelmäßig im Theater im Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2 auf. Aber das ist wegen der Corona-Beschränkungen derzeit nicht möglich. Dennoch wollen sie mit ihrem Publikum den Kontakt halten. Deshalb streamen sie jetzt ihre Shows live im Internet. Wie immer gilt auch dabei: Alles ist möglich, denn nichts an diesem Abend ist geprobt. Die Zuschauer kommentieren von zu Hause aus: Wo soll die Szene spielen?...

  • Weißensee
  • 13.06.20
  • 99× gelesen
Kultur
Die Gorillas gibt es derzeit im Live-Stream.
2 Bilder

Live aus dem Theater im Delphi
"Improviral!" – Die Gorillas im Live-Stream

Wie kann es Improvisationstheater, eine Bühnenkunst, die von der Interaktion mit dem Publikum lebt, in diesen Zeiten von „Social Distancing“ und geschlossenen Theatern geben? Mit professioneller Videotechnik, Räumen im Theater im Delphi und den Social-Media-Funktionen wird es möglich. Wieder improvisieren die Gorillas Szenen und Songs aus dem Stegreif in der Gustav-Adolf-Straße 2 – und das live und auf den Vorgaben des Publikums basierend. Mitte April gab es die virtuelle Premiere der...

  • Weißensee
  • 29.04.20
  • 302× gelesen
Kultur

Impro-Theater online erleben

Pankow. Sie ist Rechtsanwältin und die Vorsitzende des Vereins Unternehmerinnen plus. Aber vor einigen Jahren entdeckte Alexandra Winterfeldt eine ganz neue Seite an sich: die Liebe zum Improvisationstheater. Inzwischen kann man sie solo oder mit anderen Impro-Theater-Schauspielern auf der Bühne erleben. Und mit den Frauen ihres B.A.B.-Teams organisiert sie das Pankower Improneta-Festival, das stets im Herbst stattfindet. Ihr neues Projekt heißt „Klubbekanntschaften“. Jeweils an einem...

  • Pankow
  • 16.04.20
  • 48× gelesen
Kultur
An jedem ersten Freitag im Monat spielt die Gruppe „Im Freien Fall“ auf der Kleinkunstbühne des Zimmer 16.
3 Bilder

Theater auf Zuruf
Ensemble „Im Freien Fall“ tritt im Zimmer 16 auf

Jeden ersten Freitag im Monat begeistern sie ihr Publikum im Zimmer 16: die Schauspieler des Ensembles „Im Freien Fall“. Auf der Kleinkunstbühne in der Florastraße 16 präsentieren sie Improvisationstheater. Dabei reihe sich eine kurzweilige Szenen an die andere, erklärt Michael Grotehusmann von der Gruppe „Im Freien Fall“. Allen Szenen ist gemeinsam, dass nichts davon zuvor inszeniert oder geprobt worden ist. Stattdessen holt sich ein Moderator Vorschläge und Inspirationen aus dem Publikum....

  • Pankow
  • 03.02.20
  • 126× gelesen
Kultur
Einen Kriminalfall aus den 20ern präsentiert das Improtheater Paternoster.

Mord und Totschlag in vier Gängen
Neue Kriminal-Dinner-Show mit dem Improtheater Paternoster

Ab Dezember ist das Café im Schloss Köpenick, Schlossinsel 1, Schauplatz der neuen Kriminal-Dinner-Show „Sterne über Berlin“ des Improtheaters Paternoster. Vier Schauspieler entführen das Publikum in das Berlin der 20er-Jahre. Der spannende Kriminalfall spielt in der Kabarett-Szene, die geprägt ist von wilden Partyexzessen und politischer wie wirtschaftlicher Ungewissheit. Begleitet von einem Vier-Gänge-Menü können die Gäste die Entwicklung der Geschichte mit eigenen Ideen anreichern und so...

  • Köpenick
  • 21.11.19
  • 106× gelesen
Kultur

Axtmord nach Noten

Schöneberg. Das Improvisationtheater „Paternoster“ hat ein neues Krimi-Dinner inszeniert. „Axtmord nach Noten“ feiert seine Erstaufführung am 29. November 19 Uhr im Ellington Hotel Berlin, Nürnberger Straße 50-55. Zum wohlschmeckenden Viergänge-Menü serviert Paternoster eine Verbrecherjagd auf einen Serienmörder in der zwielichtigen Halbwelt von „The Big Easy“, New Orleans, zur Zeit der Prohibition. Die genüssliche Teilnahme am Krimi-Dinner kostet 99 Euro; Kartenreservierung: Telefon...

  • Schöneberg
  • 12.11.19
  • 64× gelesen
Kultur
Dirk Lausch und Thomas Jäkel laden zu einer ungewöhnlichen Show ein.

Spontan Gelesenes sofort improvisiert
Der Verein Phoenix lädt ein

„Wortgewandt im Wortgewand!“: Mit diesem Programm gastiert das "Theater ohne Probe“ in Karow. Zu dieser Inszenierung lädt der Karower Kulturförderverein Phoenix für Freitag, 22. November, um 19 Uhr ein. Im Saal des Kirchlichen Begegnungszentrums (KBZ) an der Achillesstraße 53 sind der Schauspieler Thomas Jäkel mit seiner Improvisationskunst und der Sprecher Dirk Lausch mit seiner markanten Stimme zu erleben. Bei dieser Show ist das Publikum als Unterstützter gefragt. Dirk Lausch wird...

  • Karow
  • 08.11.19
  • 71× gelesen
Kultur
Sie organisieren das Improneta-Festival 2019: Beate Schönwetter, Alexandra Winterfeldt und Bea Beng.
4 Bilder

Drei Abende Improvisation
B.A.B.-Team organisiert zum dritten Mal Improneta-Festival im Varia Vineta

Das B.A.B.-Team veranstaltet auch in diesem Jahr im Varia Vineta ein Improneta-Festival. Das Motto lautet 2019 „Berlin lebt Impro“. An drei Abenden präsentieren sich auf der Bühne in der Berliner Straße 53, nahe dem U-Bahnhof Vinetastraße, in vier Shows Schauspieler aus mehreren Theatergruppen. „Nachdem das Festival in den vergangenen zwei Jahren so erfolgreich war, haben wir uns für dieses Jahr wieder etwas Neues vorgenommen“, sagt Alexandra Winterfeldt. Sie ist das A im B.A.B.-Team. Hinter...

  • Pankow
  • 28.10.19
  • 176× gelesen
Kultur
Mit der Premiere von „Saturday Five“ feiern die Schauspieler von Paternoster ihr 15-Jähriges Jubiläum in der Kulturbrauerei.

Seit 15 Jahren
Paternoster feiert kleines Jubiläum in der Kulturbrauerei

Pünktlich zu seinem 15. Jahrestag der ersten Aufführung im Maschinenhaus präsentiert das Improvisationstheater Paternoster in der Kulturbrauerei ein neues Programm. Dessen Titel lautet „Saturday Five“ und Paternoster weist ausdrücklich darauf hin, dass es ein Programm ist, das nur für Erwachsene geeignet ist. Diese spezielle Show feiert am 4. Mai um 19 Uhr im Maschinenhaus der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36 Premiere. Sie wird zukünftig jeden ersten Sonnabend im Monats dort zu...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.04.19
  • 87× gelesen
Kultur

Theater auf Bestellung

Gropiusstadt. Das Improvisationstheater „Im Freien Fall“ gastiert am Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. Die bunte Truppe spielt alles, was das Publikum will – egal, ob Daily Soap, Western, Tragikomödie oder klassische Oper. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Karten sind unter unter 90 23 91 416 und perE-Mail an www@tickets-gemeinschaftshaus.de zu bestellen. sus

  • Gropiusstadt
  • 17.01.19
  • 10× gelesen
Kultur
Sie organisieren seit gut einem Jahr das Improneta-Festival 2018: Bea Beng, Alexandra Winterfeldt und Beate Schönwetter.
4 Bilder

Große Emotionen auf kleiner Bühne
Impro-Festival im Varia Vineta vom 15. bis 17. November

Die Pankower kennen das Varia Vineta vor allem als Kindertheater. Aber vom 15. bis 17. November sind dort abends nur Erwachsene willkommen. Das B.A.B.-Team veranstaltet auf der Bühne das Improneta-Festival. An drei Abenden präsentieren sich auf der Bühne in der Berliner Straße 53, unmittelbar am U-Bahnhof Vinetastraße, in vier Shows Schauspieler aus zehn Berliner Improvisationstheatergruppen. „Jede Show steht unter einem anderen Motto. So ist für jeden Geschmack etwas dabei“, sagt Alexandra...

  • Pankow
  • 05.11.18
  • 173× gelesen
Kultur
Thomas Jäkel (li.) und Dirk Lausch machen aus Textvorlagen ihrer Zuhörer eine amüsante Lesung.

Improvisierte Lesung: Spaß mit Lausch & Jäkel

Zu einer außergewöhnliche Veranstaltung laden Dirk Lausch und Thomas Jäkel am Freitag, 22. Februar, ein. Im Restaurant Ta Panta Ri, Düsseldorfer Straße 75, kombinieren die beiden ab 19 Uhr unter Mitwirkung ihres Publikums eine Lesung mit Improvisationskunst. Das Publikum liefert die mitgebrachten Romane, Kurzgeschichten, Schlagertexten, Werbeanzeigen, Liebesgedichte, SMS, Einkaufszettel, Behördenbriefen oder Speisekarten als Steilvorlagen – auf der Bühne wird dann vom wortgewandten Duo...

  • Wilmersdorf
  • 15.02.18
  • 98× gelesen
Kultur
Günter Rüdiger lädt zum Jahresauftakt in sein Zimmertheater ein.

Jahresauftakt und Impro-Theater: Mit Humor ins neue Jahr

Das Zimmerthater Steglitz in der Bornstraße 17 startet mit dem Jahresauftakt-Mix ins neue Jahr. Die Künstler des Theaters begrüßen das Jahr 2018 mit Kabarett, Satire, Literatur und Chanson. Am Freitag, 5. Januar, sorgen ab 20 Uhr unter anderem Günter Rüdiger, Jerome Winistädt und Martin Lalis, die Spielunken, Beppo Pohlmann, Astrid Heiland und Gerd Normann für ein buntes Programm. Schon zur Tradition gehört die Verlosung von Freikarten sowie Büchern und CD's der Zimmertheater-Künstler. Am...

  • Steglitz
  • 30.12.17
  • 171× gelesen
Soziales

Selbsthilfe durch Improvisation

Charlottenburg. Die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle (Sekis) organisiert am Montag, 13. November, von 18 bis 20 Uhr in den Räumlichkeiten von Sekis, Bismarckstraße 101, ein Improvisationstheater für Menschen mit sozialen Ängsten. Die Teilnehmer erfahren spielerisch, wie Situationen angstfrei gemeistert werden können. Die Erfahrungen stärken das Selbstbewusstsein und lassen sich in den Alltag übertragen. Referent ist Harald Polzin, der Eintritt ist frei. Informationen und Anmeldung...

  • Charlottenburg
  • 08.11.17
  • 36× gelesen
Soziales
Im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz treffen sich Selbsthilfegruppen unterm Dach der KIS.

Gemeinsam Krisen bewältigen: Die KIS bietet Selbsthilfegruppen ein Dach

Prenzlauer Berg. In Prenzlauer Berg gibt es zahlreiche Selbsthilfegruppen, in denen Menschen mit Gesundheits- oder psychosozialen Problemen regelmäßig zusammenkommen. Unterstützt werden sie von der KIS. Träger der KIS, der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, ist der Humanistische Verband. Viele Jahre hatte das KIS-Büro seinen Sitz im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz. Doch inzwischen werden die Selbsthilfegruppen im Süden des Bezirks Pankow von der KIS im Stadtteilzentrum...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.02.17
  • 828× gelesen
Kultur

Gorillas im Heimathafen

Neukölln. Das Publikum gibt Stichworte, die Gorillas machen eine Geschichte daraus: Die Improvisationstheatertruppe ist vom 26. bis 30. Dezember jeweils ab 20 Uhr zu Gast im Heimathafen, Karl-Marx-Straße141. Thematisch wird sich alles um ganz persönliche Ereignisse der Zuschauer im Jahr 2016 drehen – sei es ein verpasster Flug oder eine unverhoffte Erbschaft. Der Eintritt beträgt 18, ermäßigt 14 Uhr. Karten gibt es unter  61 10 13 13. sus

  • Neukölln
  • 17.12.16
  • 7× gelesen
Kultur
„Theatersport“ präsentiert im Pfefferberg-Theater seine neue Show.

Das Impro-Ensemble „Theatersport“ spielt jetzt auf dem Pfefferberg

Prenzlauer Berg. Das Improvisationsensemble „Theatersport“ hat einen neuen Spielort: das Pfefferberg-Theater in der Schönhauser Allee 176. Dort ist das Ensemble jetzt jeden Sonnabend ab 21.30 Uhr mit seiner Show „Meister oder Margarita“ zu sehen. In den Ring bei diesem großen Impro-Wettkampf steigen jeweils drei Schauspieler, ein Moderator sowie unzählige Margaritas. Die Protagonisten treten in der hohen Kunst der Improvisation gegeneinander an und unterziehen sich harten Prüfungen. Das...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.10.16
  • 212× gelesen
Kultur
Die Theatergruppe Paternoster zeigt in „Der Spielekönig“ Improvisationstheater.

Das Improtheater Paternoster tritt jetzt in der Kulturbrauerei auf

Prenzlauer Berg. „Der Spielekönig“ heißt die Show des Improvisationstheaters Paternoster. Mit der ist das Ensemble jetzt an jedem Dienstag in der Kulturbrauerei zu Gast. Das Theater Paternoster besteht seit zwölf Jahren. In der Schönhauser Allee 36 zeigen drei Schauspieler und ein Musiker schnelles und abwechslungsreiches Improvisationstheater. Das lebt von kurzen Szenen und vielen Spielvariationen. Natürlich ist die sprachgewaltige Hilfe des Publikums gefragt. Das bestimmt nämlich den...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.16
  • 158× gelesen
Kultur
Mit den Spielunken geht es am 5. September auf Impro-Tour und Partnersuche.
2 Bilder

Zimmertheater Steglitz startet in neue Spielsaison

Steglitz. Nach der Sommerpause geht es im Zimmertheater Steglitz in der Bornstraße 17 in die neue Saison. Am Freitag, 4. September, startet dafür der traditionelle Saison-Eröffnungs-Mix und gewährt schon einmal kleine Einblicke ins neue Programm. Ab 20 Uhr präsentieren die Künstler des Kleinkunst-Theaters Ausschnitte aus ihren Programmen, die während der neuen Spielzeit zu sehen sein werden. Theaterchef Günter Rüdiger führt dabei durch die Eröffnungs-Show. Außerdem mit dabei sind André...

  • Steglitz
  • 27.08.15
  • 149× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.