Familienzentrum Bötzowviertel hat viele neue Angebote

Familientherapeutin Elke Hoffmann lädt Kinder und Eltern ein, ins Familienzentrum "Zusammenwachsen" zu kommen. (Foto: BW)

Prenzlauer Berg. Das Familienzentrum "Zusammenwachsen" veranstaltet seit Anfang November einen Eltern-Kind-Club.

In diesem Club sind Eltern mit ihren kleinen Kindern an jedem Dienstag von 15.30 bis 17.30 Uhr willkommen. Der Oktober war noch ungewohnt sonnig, die Temperatur fast sommerlich. Das nutzten viele Eltern, um mit ihren Kindern nach dem Kita-Tag Spielplätze im Kiez aufzusuchen. Mit dem November kommt wohl das schmuddelige Wetter. Bei Nieselregen möchten weder Eltern noch Kinder den Nachmittag auf dem Spielplatz verbringen.Als Alternative bietet ihnen das Familienzentrum an der Bötzowstraße 39 den Eltern-Kid-Club an.

Für die ganz Kleinen gibt es einen Krabbelbereich, für die älteren einen Spielbereich mit Bausteinen. Während die Kinder miteinander spielen, können sich die Eltern bei einer Tasse Tee oder Kaffee unterhalten. Neben diesem Club bietet das Familienzentrum noch weitere neue Angebote. "Coffee + Coaching nennt sich unser neues Projekt für alle Eltern, die Fragen oder Unsicherheiten bei der Erziehung haben", berichtet Elke Hoffmann. Die Familientherapeutin koordiniert die inhaltliche Arbeit im "Zusammenwachsen".

Zu diesem Zweck können unter 94 79 84 38 kurzfristig Termine vereinbart werden. Innerhalb einer Beratungsstunde wird versucht, die Fragen oder Probleme zu klären. Erweist es sich als notwendig, wird an spezialisierte Hilfseinrichtungen weitervermittelt. "Ein weiteres neues Projekt unseres Familienzentrums ist eine Babysitter-Vermittlung", berichtet Elke Hoffmann. Ins Bötzowviertel, in dem sich die Einrichtung befindet, zogen in den vergangenen Jahren viele Familien. Etliche haben keine Angehörigen in der Nähe, die hin und wieder stundenweise auf ihre Kinder aufpassen könnten. "Wir haben bereits zahlreiche Babysitter in unserer Kartei, zum Beispiel Auszubildende und Studentinnen, die Erzieher, Pädagoge oder Sozialassistent werden möchten. Diese würden die Familien gern unterstützen", erklärt die Koordinatorin. Willkommen sind indes noch erfahrene ältere Frauen, die Kinder auch mal vormittags betreuen würden. Diese können sich unter 49 85 47 09 melden. Neu im Angebot von "Zusammenwachsen" ist außerdem eine Englisch-Gesprächsgruppe für Frauen, die sich donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr trifft. Des Weiteren gibt es am Montagnachmittag zwei neue "Musikgarten"-Kurse für Eltern mit Kindern zwischen anderthalb und vier Jahren.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden