Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur

Zeichnungen mit Kohle auf Papier

Prenzlauer Berg. „Carbon Dreams“ heißt die neue Ausstellung in der Galerie Parterre an der Danziger Straße 101. Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Ursula Achternkamp, Yvonne Andreini, Elena Gavrisch, Jarek Grulkowski, David Krippendorff, Ulrike Mohr, Diana Legel, Juliane Schmidt, Alexandra Wolframm und Werke aus der Kunstsammlung Pankow. "Carbon Dreams" widmet sich dem Thema Kohle, die seit Jahrhunderten als Energieträger dient. Sie ist auf besondere Art auch mit der Geschichte des...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.03.20
  • 22× gelesen
KulturAnzeige

Kunst Events Berlin: Die Berlin-Achtzig-Galerie präsentiert eine Vernissage vom 13. März 2020 um 19 Uhr
und bietet damit neue interkulturelle Künstler*Innen für Kunstsammler*Innen an

Berlin-Achtzig-Galerie: Kunst Events: Diese Vernissage findet heute wie geplant statt! Die spanisch-schwedische Künstlerin Diana Gier-Rossinelli ist aufgewachsen im mediterranen Spanien und landschaftlich schönen Schweden bei ihrer besonderen künstlerischen Familie. Schon als Schülerin war das Malen eine stark geliebte Beschäftigung, wobei der Einfluss von ihrer Mutter und Großmutter, beides Künstlerinnen, unbestritten ist. Sie war Schülerin von bekannten und renommierten Künstlern wie z.B....

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.20
  • 62× gelesen
KulturAnzeige

Die interkulturelle Berlin-Achtzig-Galerie präsentierte unter dem Titel: „Moderne Malerei und Skulptur“
hochwertige figurative Malerei und abstrakte Bronzen zum 14.02.2020

Ankündigung der Berlin-Achtzig-Galerie: Die neue Vernissage ist am 13.03.2020 um 19 Uhr unter dem Titel: „Abstrakte, figurative Malerei und Fotografie im Lichtschein der Moderne“! www.dianaachtzig.de/vernissagen Die Gäste der Prenzlauer Berg Kunstgalerie sind Professor*Innen, Makler*Innen, SartUp Gründer*Innen und Anwälte. Für Unternehmer*Innen ist es sehr wichtig hochwertige Ölbilder an den Wänden ihrer Firma zeigen zu können. Schon die Familie der Medici wusste, dass es nicht nur zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.03.20
  • 86× gelesen
Kultur

Ergebnisse einer Spurensuche

Prenzlauer Berg. „Spurensuche“ heißt die neue Ausstellung, die am 6. März um 19 Uhr im Frauenzentrum Ewa eröffnet. Die Künstlerinnen Sascha J. Bachmann, Kirsten Wechslberger, Carola Rümper und Rabea Larin präsentieren Interaktionen, Performances, Fotografien, Ölgemälde und Collagen. Die Inspiration für ihre Ausstellung erhielten die vier Künstlerinnen von der Arbeitsgruppe „Spurensuche“ des Pankower Frauenbeirats. Diese AG ehrt Frauenrechtlerinnen, die einst in Pankow lebten oder arbeiteten....

  • Prenzlauer Berg
  • 03.03.20
  • 38× gelesen
Kultur

Osterausstellung im Museum

Prenzlauer Berg. „Weißt du, wie der Hase läuft?“ ist der Titel der neuen Sonderausstellung im MachMit! Museum für Kinder. In der Senefelderstraße 5 erfahren die Besucher viele Dinge rund ums Ei und über Frühlingsbräuche. Außerdem gibt es in den Museumswerkstätten thematische Angebote. Mit Blick auf das bevorstehende Osterfest erfahren die Besucher der liebevoll illustrierten Ausstellung unter anderem, wie sich das Küken in einem Ei entwickelt, wie Hühner am besten leben und welche Bedeutung die...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.03.20
  • 30× gelesen
Kultur

Was bildende Kunst lehren kann

Prenzlauer Berg. Im Lernladen Pankow in der Stargarder Straße 67 eröffnet am 13. März um 18 Uhr die Kunstausstellung „Was kann bildende Kunst uns lehren“. Zu sehen sind Werke in unterschiedlichen Techniken. Die Künstler bewarben sich mit ihren Arbeiten für diese Ausstellung im Lernladen. Bis zum 12. Juni können die Arbeiten freitags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden. Teile der Ausstellung sind aber auch während der üblichen Öffnungszeiten des Lernladens, montags bis freitags von 10 bis 18...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.02.20
  • 29× gelesen
  •  1
Kultur
Dieses Team von The WOW! Gallery gestaltete insgesamt 25 unterschiedliche Kulissen auf zwei Etagen im früheren Kaufhaus am S-Bahnhof Greifswalder Straße.
7 Bilder

Ein Museum für Selbstdarsteller
The WOW! Gallery eröffnet an der Greifswalder Straße

Eine der ungewöhnlichsten Ausstellungen der Stadt hat am S-Bahnhof Greifswalder Straße eröffnet: The WOW! Gallery Berlin. Auf zwei Geschossen eines alten Kaufhauses – gleich neben der Schaubude – können die Besucher durch Berlins erstes interaktives Pop-up-Selfie-Museum schlendern. Das richtet sich vor allem an die Generation Instagram. Aber auch Eltern mit Kindern, die Fotos für das Familienalbum in einer nicht alltäglichen Kulissen machen möchten, werden dort eine außergewöhnliche Kulisse...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.02.20
  • 308× gelesen
Kultur

Fotografien mit Geschichte

Prenzlauer Berg. „Footprints – Nachhaltige Geschichten“ ist der Titel einer Ausstellung, die bis zum 1. März in der KulturMarktHalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 präsentiert wird. In dieser sind Reportagefotografien zu sehen. Dabei handelt es sich um Abschlussarbeiten eines Lehrgangs des Photocentrums der Gilberto-Bosques-Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg. Geleitet wurde dieser Lehrgang von der Fotojournalistin Ann-Christine Jansson. Zu besichtigen ist diese Schau täglich von 13 bis 19...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.20
  • 19× gelesen
Kultur
Hoai Thu präsentiert im Club Asiaticus eine neue Ausstellung mit originalen Myanmar-Marionetten.
5 Bilder

50 Marionetten aus Myanmar
Club Asiaticus präsentiert anlässlich des Neujahrsfestes Ausstellung mit Fotos und Puppen

„Yoke thé – Myanmar Marionetten“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die einige Wochen lang im Club Asiaticus zu besichtigen ist. Gezeigt werden etwa 50 traditionelle Marionetten aus Myanmar. Mitgebracht wurden sie von einer Frauenreisegruppe des Clubs Asiaticus, die vor einiger Zeit eine Reise in die sogenannten Mekong-Länder unternahm. „Wir erfuhren auf dieser Reise, dass Marionetten in Myanmar eine sehr lange Tradition haben“, sagt Hoai Thu, die Leiterin des Clubs Asiaticus. „Es gibt...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.20
  • 50× gelesen
Kultur

Die Geschichte einer Kirche

Prenzlauer Berg. „Wer war Immanuel Kirch?“ ist der Titel einer Ausstellung, die am 20. Februar um 19 Uhr im Pankower Museum in der Prenzlauer Allee 227 eröffnet wird. Schon aus der Ferne ist der Kirchturm der 125 Jahre alten lmmanuelkirche als stadtbildprägendes Gebäude weithin sichtbar. Durch die original erhaltene Ausstattung im Innern vermittelt das Gotteshaus heute noch den ursprünglichen Raumeindruck und zählt zu den besonderen sakralen Baudenkmälern der Gründerzeit. Die Geschichte der...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.02.20
  • 49× gelesen
Kultur

Holzkreisel selbst bauen

Prenzlauer Berg. „Den Dreh heraushaben“ ist das Thema einer Aktion, die das MachMit! Museum für Kinder, Senefelderstraße 5, vom 11. bis 16 Februar anbietet. Jeweils von 10 bis 18 Uhr können im Museum Holzkreisel hergestellt und danach gleich ausprobiert werden. Das Ganze findet im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Auf dem Holzweg“ statt. Weitere Informationen unter Tel. 74 77 82 00. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 04.02.20
  • 19× gelesen
Kultur

Nachts in der Stadt
Künstler aus dem Iran stellen ihre Werke in der Galerie F92 aus

„Fremd im Dunkeln, fremd im Hellen“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie F92. In der Nachbarschaftsgalerie in der Fehrbelliner Straße 92 sind Malerei, Zeichnungen und Druckgrafiken von Faezeh Shakoori und Reza Moradi zu sehen. Sie präsentieren ihre Sicht auf Berlin. Die beiden aus dem Iran stammenden Künstler leben und arbeiten zusammen in Berlin. Reza verteilt nachts in Berlin Zeitungen. Er nimmt sich dabei die Freiheit, seine nächtlichen Beobachtungen in Skizzen und Fotos...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.02.20
  • 97× gelesen
Umwelt

Plakataktion gegen Müll

Prenzlauer Berg. Die Klax-Kinderkunstgalerie in der Schönhauser Allee 58a zeigt bis zum 7. März eine neue Ausstellung. Sie präsentiert ausgewählte Plakate und Collagen aus dem jährlichen Plakatwettbewerb von wirBerlin. In ihrem Wettbewerb ruft die Initiative jedes Jahr Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren dazu auf, Plakate zum Thema Umwelt zu entwerfen. Der Wettbewerb 2019 richtete den Fokus auf die Vermüllung unseres Planeten. Berliner sollen mit den Plakaten der Kinder motiviert werden,...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.01.20
  • 9× gelesen
Kultur

Landkarten des Lebens gestaltet

Prenzlauer Berg. In einer neuen Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227, sind bis zum 31. März „Landkarten des Lebens“ zu besichtigen. Die Illustratorin Chantelle Bell präsentiert eine Auswahl an personalisierten Landkarten, die die gemeinsamen Reisen von Pärchen zeigen. Sie stellen nicht nur die geografischen Plätze dar, die diese Pärchen besuchten, sondern repräsentieren die Erlebnisse und Höhepunkte der Beziehungen sowie des Lebens. Jeder Platz ist verbunden mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.01.20
  • 35× gelesen
Kultur

Diskussion über 22 Begriffe

Prenzlauer Berg. Mit der Veranstaltung „22 Begriffe“ wird am 16. Januar um 19 Uhr die Sonderausstellung „Graustufen – Innenansichten aus der DDR“ im Museum Pankow beendet. In der Prenzlauer Allee 227 sind Fotos von Jürgen Hohmuth sowie Texten und Objekten von unterschiedlichen Autoren ausgestellt. Besucher waren aufgefordert, die Erläuterungen zu 22 ausgewählten Begriffen auf der Internetseite zur Ausstellung zu kommentieren. Die Macher der Ausstellung und das Autorenkollektiv um Dietmar Ebert...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.01.20
  • 49× gelesen
Kultur

Porträts mit Farbe und Materialien

Prenzlauer Berg. Schlicht „Sie“ ist der Titel der neuen Ausstellung im Ewa-Frauenzentrum in der Prenzlauer Allee 6. Zu sehen sind Bilder der polnischen Künstlerin Bernadeta Wdzięczna. Sie nutzt für ihre Bilder nicht nur Farbe, sondern auch Baumwollstoffe, Jute und Messingblech. So entstehen ungewöhnliche Frauenbilder, von denen die Künstlerin nun eine Auswahl zeigt. Die Ausstellung wird am 15. Januar um 19 Uhr eröffnet und ist bis zum 5. März montags bis donnerstags von 18 bis 22 Uhr sowie...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.01.20
  • 45× gelesen
Kultur

Wie roch es denn im Osten?

Prenzlauer Berg. „Hier riecht es so nach Westpaket“ ist der Titel einer Veranstaltung am 9. Januar um 19 Uhr im Kulturzentrum „Sebastian Haffner“, Prenzlauer Allee 227. Wie roch der Osten? Was unterschied sich der Geruch vom Westen? Diese ungewöhnliche Veranstaltung versucht, Erinnerungen über den Geruchssinn zu reaktivieren. Sie findet in der Sonderausstellung „Graustufen. Innenansichten aus der DDR“ statt. In dieser zeigt das Pankower Museum Fotos von Jürgen Hohmuth sowie Texten und Objekte....

  • Prenzlauer Berg
  • 31.12.19
  • 40× gelesen
KulturAnzeige

Die Berlin Achtzig-Galerie präsentiert eine berauschende neue Vernissage zum Freitag, den 13. Dezember 2019 um 19 Uhr.
Mit abstrakten und figurativen Positionen der modernen Malerei im Prenzlauer Berg. z.B. Mona Pfürtner

In der Galerie von Diana Achtzig im Prenzlauer Berg in Berlin sind zum zweiten Mal in diesem Jahr Werke der Berliner Künstlerin Mona Pfürtner zu sehen. Die Ausstellung trägt den Titel: „Eine Museumsausstellung – die besten Positionen 2019“. Auch eine studierte Künstlerin und Malerin Yuehui Liu aus China stellt zu dieser Kunstausstellung mit aus. Sie studiert Textildesign an der Kunsthochschule Weißensee.  Die Berlin Achtzig-Galerie präsentiert neue Künstler*InnenMona Pfürtner stellt seit...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.12.19
  • 156× gelesen
Kultur
Galerie-Leiterin Julia Ehni präsentiert in der neuen Ausstellung Kunstwerke aus Kinderzimmern.
6 Bilder

Kunstschätze aus Kinderzimmern
Klax-Galerie präsentiert in neuer Ausstellung Malerei und Keramik von kleinen Künstlern

Nicht selten schlummern in Kinderzimmern wahre Kunstschätze. Die Kinder malen oder gestalten etwas. Ihre Eltern sind begeistert. Das entstandene Kunstwerk wird aufbewahrt, aber selten öffentlich gezeigt. Kinderkunst einem größeren Publikum zu präsentieren, dieser Aufgabe hat sich die Klax-Kinderkunstgalerie verschrieben. Wie kreativ Kinder sind, ist in der neuen Ausstellung „Zeigt her eure Bilder“ zu sehen. 2007 kam die Klax-Galerie in der Schönhauser Allee 58a auf die Idee. Sie bat Kinder,...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.12.19
  • 115× gelesen
Kultur

Fotos vom Abbau der Mauerteile

Prenzlauer Berg. „Deutschland wird eins. Der Abbau der innerdeutschen Grenze“ ist der Titel der neuen Sonderausstellung im Museum in der Kulturbrauerei in der Knaackstraße 87. Im November 1989 sind viele Deutsche überwältigt vom Fall der Berliner Mauer. Das SED-Regime beugt sich dem Druck und beschließt noch im Dezember den Abriss der Grenzanlagen. Der Rückbau beginnt zunächst willkürlich und unkoordiniert. Während in Berlin die Arbeiten bereits im November 1990 abgeschlossen sind, dauert der...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.11.19
  • 50× gelesen
Kultur
Astrid Lehmann, Hannelore Siegbjoernsen sowie die Projektmitarbeiter Sven Kruschke und Ruxena Milech weihten die neue Berlin-Bibliothek und die kleine Ausstellung ein.

Ausstellung zur Wendezeit
Im Medienpoint in der Senefelder Straße gibt es jetzt eine Berlin-Bibliothek

Seit 25 Jahren gibt es den Verein Kulturring Berlin, der einen Medienpoint an der Senefelderstraße 13 betreibt. Zum einen wegen dieses Jubiläums, zum anderen im Rahmen der Feierlichkeiten zu „30 Jahre Friedliche Revolution“ hat der Medienpoint jetzt eine „Berlin-Bibliothek“ in seinen Räumlichkeiten eröffnet. In dieser finden sich Bücher über Berlin mit einem Schwerpunkt auf den Themen „Leben mit der Mauer“, „Öffnung der Grenze“ und „Wendezeit“, berichtet Hannelore Siegbjoernsen vom Vorstand...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.11.19
  • 161× gelesen
KulturAnzeige

Berliner Achtzig-Galerie offeriert eine Vernissage am Freitag, den 15.11.19 um 19 Uhr im Prenzlauer Berg
Es werden Porträts, Ölgemälde und Acrylbilder auf Leinwand und Skulpturen zur Kunstausstellung präsentiert.

In der Berliner Achtzig-Galerie sind die Besuche der Vernissagen und Kunstausstellungen sowie die Bewirtungen kostenfrei. Es erfolgt eine Gruppenausstellung zum 15.11.2019 um 19 mit den folgenden Gastkünstlern: Fischer, Beiersdorf, Claudia Trappe, Wiechern und Volker Nikel. Feste Künstler: Anna Fengje, Hanna Albrecht, Renélo Mooschaer (Universität der Künste Berlin), Heike Huismann (Universität der Künste Berlin), Alex Bär (Neue Leipziger Schule), Emilia Blauzweig (Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 258× gelesen
Kultur

Comic-Plakate zur Teilung

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Da war mal was …“ ist bis zum 20. Dezember eine Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227 zu sehen. In Kooperation mit der Volkshochschule werden Comics von Flix, einem der besten Comiczeichner Deutschlands, präsentiert. Flix, alias Felix Görmann, Jahrgang 1976, hat sich und seine Freunde gefragt, was ihnen einfällt, wenn sie an die Zeit zurückdenken, als Deutschland noch geteilt war. Die Antworten hat er in einer bunten...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.11.19
  • 69× gelesen
Kultur
Uta Rinklebe, die Geschäftsführerin des MachMit-Museums für Kinder, gestaltete die Ausstellung „Was ist ein Kerzenmeer?“.
6 Bilder

Ein Meer voller Kerzen
Das MachMit-Museum für Kinder erinnert mit einer Sonderausstellung an die Friedliche Revolution

„Was ist ein Kerzenmeer?“ heißt die neue Sonderausstellung im MachMit-Museum für Kinder. „Anlass für diese Ausstellung ist das Jubiläum ‚30 Jahre Friedliche Revolution‘“, erklärt Uta Rinklebe. „Unser Museum befindet sich in der früheren Elias-Kirche. Viele der Gemeindemitglieder waren auch im Umfeld der Gethsemanekirche aktiv und beteiligten sich dort im Herbst 1989 an Aktionen. Deshalb können wir dieses Jubiläum nicht einfach an uns vorbeiziehen lassen, ohne dazu etwas zu machen.“ Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.11.19
  • 128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.