Willkommen zu den 12. Tornower Festtagen

Prenzlauer Berg. Der Förderverein der Prenzlkomm gGmbH lädt vom 15. bis 17. August zu den 12. Tornower Festtagen an den Tornowsee in die Märkische Schweiz ein.

Das Motto in diesem Jahr lautet "Sommerlaune am Tornowesee". Los geht es am Freitag ab 19 Uhr, Sonnabend ab 14 Uhr und Sonntag ab 10 Uhr. Nicht das übliche Bratwurstessen und Biertrinken steht dort im Vordergrund, sondern Spiel, Sport und Spaß für die ganze Familie. Ziel des Vereins ist es, Menschen zusammenzuführen - aus Stadt und Land, Brandenburger und Berliner, Jung und Alt. Alle kommen auf ihre Kosten. Der besinnliche Typ kann in eine stille Ecke des Sees rudern, aufgeweckte Kinder können ihre Großeltern an der Tombola schröpfen, die Männer können ihre Kräfte beim Iron-Man-Wettbewerb messen, die Damen ihre Stilettos in die Grasnarbe senken und um die Wette laufen. Der Eintritt zu den Tornower Festtagen ist frei. Spenden, Sponsoren und die Großzügigkeit vieler Kooperationspartner, Bands und Künstler machen das möglich. Sämtliche Einnahmen kommen Projekten für psychisch Kranke des Verbundes zugute, insbesondere dem Mutter-Kind-Krisenprojekt "Dyade".

Der Förderverein der Prenzlkomm gGmbH, Erich-Weinert-Straße 37, kümmert sich um psychisch kranke Menschen und ist in Pankow in der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Wiedereingliederungshilfe tätig. Er verfügt unter anderem über ein Pferdeprojekt mit Reit- und 100 freilebenden Pferden in Liebenthal und das Haus am Tornow am See, das als Pension und integratives Behandlungszentrum dient.

Weitere Informationen unter 44 02 38 40 und per E-Mail haustornow@prenzlkomm.de.

Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.