Prenzlauer Berg - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Im DRK-Bus Blut spenden

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK macht halt in Prenzlauer Berg. Am 27. Februar steht der Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2 nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 20.02.19
  • 13× gelesen
Soziales

Kaffeeklatsch und Handarbeit

Prenzlauer Berg. Das mobile Stadtteilzentrum, ein Projekt des Stadtteilzentrums am Teutoburger Platz, veranstaltet jetzt jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr einen „Nachbarschaftlichen Kaffeeklatsch“ im Mühlenkiez. Er findet in der KulturMarktHalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 statt. Willkommen sind alle, die bei einer Tasse Tee, Kaffee oder einem Glas Obstsaft über den Kiez, Gott und die Welt und alles, was sie noch so bewegt, reden möchten. An jedem ersten und dritten Mittwoch jeweils von 18...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.19
  • 22× gelesen
Soziales

Notunterkunft für Obdachlose

Prenzlauer Berg. Im ehemaligen Verwaltungsgebäude von Vattenfall in der Storkower Straße 133a gibt es eine neue Notübernachtung für obdachlose Menschen. Diese wurde im Rahmen der Berliner Kältehilfe eingerichtet und bietet Platz für 100 Menschen. Sie finden dort einen warmen Schlafplatz, Essen, Kleidung, eine Dusche und Zuwendung. Betrieben wird diese neue Einrichtung im Auftrage des Senats vom freien sozialen Träger Gebewo. Die Unterkunft steht im Rahmen der Kältehilfe zunächst bis zum 31....

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.19
  • 76× gelesen
Soziales
Das plantAge-Team hat bei Frankfurt/Oder den passenden Acker für sein Vorhaben gefunden.
2 Bilder

Öko-Gärtnern
Der Verein plantAge setzt auf genossenschaftliche Landwirtschaft

Landwirtschaft ganz ohne tierische Dünger – kann das funktionieren? „Es gibt genug Studien und praktische Beispiele, die das belegen und wir sind überzeugt, dass wir die Idee ebenfalls in die Praxis umsetzen können“, sagt Judith Ruland. Sie und ihr Freund Frederik Henn sind die Gründer von plantAge eG (i.G.), einer Genossenschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, bio-vegane Landwirtschaft zu betreiben, und zwar ganz ohne Mist. Anfangs, so Judith Ruland, sei es ein Sprung ins kalte Wasser...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.02.19
  • 937× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Schiedsmann neu gewählt

Prenzlauer Berg. Ricky Lange ist zum neuen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk 7 gewählt worden. Sein Bereich umfasst die Straßenzüge Schönhauser Allee und Danziger Straße bis zu den Bezirksgrenzen zu Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg. Der bisherige Schiedsmann hatte zuvor sein Amt niedergelegt. Deshalb war es neu zu besetzen. Auf die Ausschreibung des Bezirksamtes hin, meldete sich sechs Bürger. Alle wurden zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Danach schlug das Bezirksamt Ricky Lange als...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.02.19
  • 5× gelesen
Soziales
Siegfried Zoels hatte 1990 die Idee, Kreativitätsworkshops durchzuführen. Dabei entstanden Spielzeuge unterschiedlicher Art, wie dieses aus Stoff und Klettstreifen.
4 Bilder

Geppetto 2.0
Kreative aus der ganzen Welt entwickeln Spielzeug auf dem Pfefferberg

Das Haus 12 auf dem Pfefferberg an der Schönhauser Allee ist seit einigen Tagen Ort einer ungewöhnlichen internationalen Zusammenkunft. Designer, Pädagogen und Therapeuten aus 13 Ländern entwickeln gemeinsam neue Spielzeuge für Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen. Die 23 Fachleute kommen unter anderem aus Indien, Italien, Russland, Uganda, den USA und Deutschland. Mit den neu entwickelten Spielzeugen werden Gleichgewichtssinn, motorische Fähigkeiten, Tastsinn oder die Augen der Spielenden...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.01.19
  • 24× gelesen
Soziales
Die „Gingerholics“ der Ände GmbH: Jonas Lackmann, Alma Delic, Andrea Stenz und Dominik Seele (von links).
2 Bilder

Öko-Limo für guten Zweck: Junges Unternehmertum: Die Ände GmbH fördert soziales Engagement

Ände kommt von Andrea. „Das war der Spitzname, den mir mein Vater gegeben hat“, sagt Andrea Stenz, Geschäftsführerin und Gründerin der Ände GmbH. Das vierköpfige Start-Up-Unternehmen mit Sitz in der Spandauer Wilhelmstadt produziert seit 2016 zwei Sorten Ginger Limonade, inspiriert vom klassischen Ginger Beer. „Die Idee kam uns vor Jahren in Sambia“, erklärt Andrea Stenz. In einem Supermarkt entdeckten sie und ihr Freund Dominik Seele das dort weit verbreitete Ingwergetränk....

  • Prenzlauer Berg
  • 22.01.19
  • 60× gelesen
Soziales

Berliner spenden Blut

Prenzlauer Berg. Der BlutspendedDienst des DRK macht in diesem Monat erneut halt in Prenzlauer Berg. Am 30. Januar steht der Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2 nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 20.01.19
  • 4× gelesen
Soziales
David Paul (2. von rechts) und Jasmin Hertel (2. von links) mit zwei ehrenamtlichen Mitarbeitern der Obdachlosenunterkunft an der Storkower Straße, denen sie die Spenden überreichten.

Überraschende Spende
CDU Prenzlauer Berg Ost sammelte für Obdachlosenunterkunft von strassenfeger

Für eine Überraschung in der Obdachlosenunterkunft des Vereins strassenfeger an der Storkower Straße sorgte kürzlich die CDU Prenzlauer Berg Ost. Sie sammelte in den letzten Wochen des vergangenen Jahres Sachspenden für Menschen, die in dieser Unterkunft die Nächte verbringen. Seit Eröffnung der Einrichtung im Jahre 2015 unterstützen dieser Ortsverband und sein Vorsitzender David Paul die Obdachlosenunterkunft immer wieder. David Paul rief deshalb auch Ende 2018 Bürger, Freunde und Bekannte...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.01.19
  • 44× gelesen
Soziales

Überraschung an Heiligabend: David Paul (CDU) übergibt süße Weihnachtsfreuden an Obdachlosenunterkunft

Seit der Eröffnung im Jahr 2015 unterstützt die CDU Prenzlauer Berg Ost und der Ortsvorsitzende David Paul die Obdachlosenunterkunft des mob e.V. in der Storkower Straße. Auch in diesem Jahr hat David Paul in der Vorweihnachtszeit erneut in den sozialen Medien, über persönliche Ansprache und im Freundes- und Bekanntenkreis dazu aufgerufen, Spenden für die Obdachlosen abzugeben. Mit Erfolg: 10 Kilogramm warme Kleidung, unzählige Hygieneprodukte sowie Geld hatten die vielen lieben Spender für...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.01.19
  • 20× gelesen
Soziales
Samyr Bouallagui, Dagmar Hummel und Franziska Sänger vom Verein strassenfeger informierten kürzlich Tino Schopf (Zweiter von rechts) über ihr neues Vorhaben, eine Familiennotunterkunft.
2 Bilder

Der Anlass besteht nach wie vor
Vor 25 Jahren begann der Verein strassenfeger, Obdachlose in der Stadt zu unterstützen

Wenn es dunkel wird, kommen sie zur Notunterkunft in der Hoffnung, für die Nacht noch ein Bett zu finden. 31 Plätze gibt es derzeit für Obdachlose in der Storkower Straße 139c. Als der Verein strassenfeger die Einrichtung 2015 eröffnete, waren es gerade einmal 14. Doch der Bedarf ist riesig und steigt weiter. Das Besondere an dieser vom Senat mitfinanzierten Notunterkunft in Prenzlauer Berg ist, dass sie ganzjährig, also nicht nur in den Wintermonaten, geöffnet ist. Neben einem Dach überm...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.01.19
  • 41× gelesen
Soziales
Dem Bezirksamt wurde der Mietvertrag für den Spielplatz an der Ecke Liselotte-Herrmann- und Hans-Otto-Straße gekündigt.
3 Bilder

Streit um Grundstück
Miteigentümerin kündigt Bezirk Mietvertrag für Spielplatz an der Liselotte-Herrmann-Straße

von Bernd Wähner Das Bezirksamt kämpft mit allen juristischen Mitteln dafür, dass der Spielplatz an der Ecke Liselotte-Herrmann- und Hans-Otto-Straße erhalten bleibt. Diesen Spielplatz gibt es seit 20 Jahren. Auf der Fläche befand sich jahrelang ein Gärtnerstützpunkt des Naturschutz- und Grünflächenamtes. Nachdem dieser beräumt worden war, verwilderte das Grundstück. Anwohner hatten die Idee, dort einen Spielplatz anzulegen. Mit Zustimmung des Amts taten sie das dann auch um die...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.01.19
  • 113× gelesen
Soziales
Lilian Ong, Paul Kündiger, Marc Krüger und Elisabeth Schwerdtner (von links) engagieren sich bei den Wirtschaftsjunioren Berlin.

Verein Wirtschaftsjunioren Berlin
Junge Unternehmer engagieren sich mit vielen kreativen Ideen

Sie sind meist unter vierzig Jahre alt, Unternehmer und Führungskräfte, die sich gesellschaftlich engagieren: Die Mitglieder des Vereins Wirtschaftsjunioren Berlin (WJB) engagieren sich in selbst konzipierten ehrenamtlichen Projekten im kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und Bildungsbereich. „Gerade haben wir das Projekt Schoolstarter erfolgreich abgeschlossen und werden es wohl im nächsten Jahr fortsetzen“, sagt Marc Krüger, Leiter des WJB-Ressorts Charity. Der 31-jährige...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.01.19
  • 73× gelesen
Soziales

Unter Anleitung Dinge reparieren

Prenzlauer Berg. Am 6. Januar öffnet wieder das Repair-Café im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz. Alle, die defekte Dinge unter Anleitung reparieren möchten, sind dazu von 15 bis 18 Uhr willkommen. Unterstützt werden sie in der Keramik- und Ökowerkstatt in Fehrbelliner Straße 92 von ehrenamtlichen Tüftlern. Weitere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt rcbpb@gmx.de sowie unter Tel. 443 71 78. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 28.12.18
  • 6× gelesen
Soziales
Bisher hat der Leihladen im Souterrain in der Fehrbelliner Straße 92 seinen Sitz. Ende Januar soll er ausziehen.
2 Bilder

Leila muss raus
Pfefferwerk kündigt dem Leihladen im Stadtteilzentrum zu Ende Januar den Untermietvertrag

Der Leila Leihladen am Teutoburger Platz kämpft um seinen Fortbestand. Ende Januar muss er seine bisherigen Räume in der Fehrbelliner Straße 92 verlassen. Leila gibt es seit 2012. Die Idee dafür hatte Nikolei Wolfert gemeinsam mit weiteren Mitstreitern, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigten. Bestimmte Dinge nutzt man in seinem Leben nur für eine bestimmte Zeit, danach braucht man sie kaum noch. Ein typisches Beispiel ist eine Bohrmaschine. Die brauchen die meisten in ihrem...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.12.18
  • 40× gelesen
Soziales
Auf einem Fachtag tauschten sich Seelsorger dazu aus, wie künftig auf digitalem Weg noch besser beraten werden kann.
4 Bilder

Seelsorge digital
Experten der Seelsorge suchen nach neuen Wegen der Beratung

Gleich drei Jubiläen konnte die an der Schönhauser Allee beheimatete Kirchliche Telefonseelsorge dieser Tage begehen. Seit mittlerweile 30 Jahren gibt es sie unter dem Dach der Diakonie. Und seit zehn Jahren sind das Elterntelefon sowie die Diakonie-E-Mail-Beratung am Netz. All diese Angebote werden zwar von hauptamtlichen Mitarbeitern koordiniert, aber es sind in der Regel geschulte Ehrenamtliche, die den Ratsuchenden am Telefon oder per E-Mail zur Seite stehen. Die drei Jubiläen...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.12.18
  • 17× gelesen
Soziales

Paula sucht Helden

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Paula sucht Helden“ findet am 21. Dezember von 15 bis 19 Uhr eine Stammzellenspender-Typisierungsaktion im Kesselhaus der Kulturbrauerei in der Knaackstraße 97 statt. Die zweijährige Paula hat Blutkrebs. Eine Stammzellenspende ist ihre einzige Überlebenschance. Bislang war die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Deshalb richtet sich nun alle Hoffnung, doch noch einen Stammzellenspender zu finden, auf diese Typisierungsaktion in...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.12.18
  • 31× gelesen
Soziales
Andrea Spangenberg (Mitte) überreichte die Schlafsäcke an Angela und Siegfried Fischer.

Schutz vor der Kälte
FDW übergibt gespendete Schlafsäcke an Obdachlosenhilfen

Über jeweils 20 Schlafsäcke inklusive Isomatten können sich zwei Obdachlosentreffs in Prenzlauer Berg freuen. Die Vorsitzende der Freien Demokratischen Wohlfahrt (FDW), Andrea Spangenberg, überreichte diese Spende an Siegfried und Angela Fischer vom Café Treffpunkt der Heilsarmee in der Kuglerstraße 11 und an Ann Bürgmann von der Notübernachtung des Vereins strassenfeger in der Storkower Straße 139d. Die Isomatten und Schlafsäcke seien durch die FDW-Schlafsack-Patenschaftsaktion finanziert...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.12.18
  • 15× gelesen
Soziales
Markus Mönch möchte mit Männern kochen.
2 Bilder

Neue Reihe
Männer kochen mit dem Pater Mönch im Herz-Jesu-Kloster

Ein ungewöhnliches Projekt startet in der Küche des Herz-Jesu-Klosters. Unter dem Motto „Männer kochen mit Mönch“ findet ein Kochkurs für die Herren der Schöpfung statt. Geleitet wird er von Pater Markus Mönch. „Gott schickt uns das Fleisch, aber der Teufel die Köche“, besagt ein italienisches Sprichwort. „Sind manche Köche wirklich so gut, dass sie nur vom Teufel geschickt werden können?“, fragt Pater Markus Mönch. Lachend antwortet er selbst: „Wir beweisen das Gegenteil!“ Der Ordensmann...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.12.18
  • 31× gelesen
Soziales
Tino Schopf half der Strassenfeger-Mitarbeiterin Antje Baier beim Zusammenpacken und Verladen der Spenden.

Ein Berg von Spenden für Obdachlose
Tino Schopf sammelte wieder Hygieneartikel und warme Kleidung

Über eine tolle Spende kann sich die Obdachlosen-Notunterkunft in der Storkower Straße 139d freuen. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) hatte die Pankower vor einigen Wochen um Spenden für diese Einrichtung gebeten. Denn seit Beginn der kalten Jahreszeit stehen jeden Abend etliche Menschen vor der Tür der Notübernachtung des Vereins Strassenfeger. Deshalb sammelte Schopf Hygieneartikel, wärmende Kleidung, Isomatten und Schlafsäcke. Die Notunterkunft des Vereins Strassenfeger gibt es seit...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.12.18
  • 20× gelesen
Soziales
Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau wird am 8. Dezember wieder für die Heilsarmee an der Orgel stehen. Sie unterstützt die Spendenaktion für Bedürftige. Neben ihr: Rolf Metzger vom Unterstützerkreis der Heilsarmee Prenzlauer Berg.
2 Bilder

An der Drehorgel für den guten Zweck
Politiker sammeln auf dem Kollwitzplatz wieder Spenden für die Heilsarmee

Das Team des Heilsarmee-Cafés Treffpunkt organisiert auf dem Kollwitzplatz eine besondere Aktion. Siegfried Fischer, der Leiter des Treffpunkts in der Kuglerstraße 11, hat Politiker zum Drehorgelspielen eingeladen. Diese werden am 8. Dezember von 11 bis 16 Uhr die Kurbel des Leierkastens drehen und die Zuhörer um Spenden bitten. Die Aktion wird parteiübergreifend unterstützt. Jeweils eine halbe Stunde werden unter anderem Bürgermeister Sören Benn (Die Linke), Stadtrat Torsten Kühne (CDU),...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.12.18
  • 25× gelesen
Soziales
Burkhard Wilke und seine Stellvertreterin Christel Neff leiten das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI).

Richtig spenden
Das DZI prüft Organisationen und vergibt ein Gütesiegel

Das Wort“ Spenden“ hat seine Wurzeln im Lateinischen. „Expendere“ bedeutet so viel wie abwägen oder ausgeben. Und in der Tat steht vor der eigentlichen Spende eine wichtige Abwägung: Wem gebe ich mein Geld für welchen Zweck – und kommt es wirklich dort an, wo es gebraucht wird? Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hilft bei eben diesen Entscheidungsfindungen. Dass besonders die Vorweihnachtszeit regelmäßig zur klassischen Spendenzeit wird, ist für Burkhard Wilke konkret...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.12.18
  • 47× gelesen
Soziales
Zum siebten Mal schenkt Puppenspieler Christian Bahrmann benachteiligten Berliner Kindern und Familien Spaß und Freude zu Weihnachten.
4 Bilder

Alle Jahre wieder
Christian Bahrmann startet Spendenaktion „Weihnachten für alle“

„Weihnachten für alle“: Zum siebten Mal organisiert Christian Bahrmann die von ihm ins Leben gerufene Spendenaktion. Und von Jahr zu Jahr findet er immer mehr Unterstützer. „Inzwischen organisieren wir nicht nur in Berlin ‚Weihnachten für alle‘, sondern auch in Erfurt und Bitburg“, sagt der Puppenspieler. „So können sich in diesem Jahr noch weit mehr Kinder über Geschenke freuen, die sonst kaum etwas zu Weihachten bekommen würden.“ Der erste Höhepunkt der Aktion in diesem Jahr ist am 9....

  • Prenzlauer Berg
  • 02.12.18
  • 30× gelesen
Soziales

Blutreserven auffüllen

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK macht wieder halt in Prenzlauer Berg. Am 28. November steht der Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2, nahe den Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 17.11.18
  • 4× gelesen

Beiträge zu Soziales aus