Erinnerung an das Kriegsende

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Rahnsdorf | Rahnsdorf. Die Evangelische Kirchengemeinde Rahnsdorf und der Bezirk laden gemeinsam zu einer Erinnerung an das Kriegsende vor 70 Jahren ein. Sie findet am 21. April um 19 Uhr in der Dorfkirche Rahnsdorf an der Dorfstraße statt. Helmut Engel, früherer Landeskonservator, hält den Hauptvortrag "Nun war endlich alles vorbei" über das Kriegsende im Berliner Südosten. Der Historiker Kurt Wernicke referiert zu "Jugend und Kriegsende". Das Schlusswort hält der letzte Ministerpräsident der DDR, Lothar de Maiziére. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Freundeskreis der Dorfkirche. Der Eintritt ist frei.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.