Glückwunsch zur 100: Besonderes Wiegenfest in Reinickendorf

Jubilarin Elisabeth Schaal mit ihrer Tochter Karin Schaal-Bischer (vorn) und Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). (Foto: Bezirksamt Reinickendorf)

Reinickendorf. Auf ein ganzes Jahrhundert kann Elisabeth Schaal aus Reinickendorf zurückblicken. Sie feierte im Januar ihren 100. Geburtstag.

Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) überbrachte neben Blumen die Glückwünsche des Bezirksamtes und zeigte sich durchaus überrascht. „Es ist beeindruckend, wie gut in Form Elisabeth Schall ist“, so die Stadträtin. „Ich wünsche ihr, dass sie gesund bleibt und dass ihr das neue Lebensjahr viele frohe Stunden bringt.“

Elisabeth Schaal wohnt seit 62 Jahren in Reinickendorf – in einem Haus der Märkischen Scholle. Den 100. Geburtstag feierte sie im Kreise von Familie und Nachbarn. Neben ihrer Tochter war auch die jüngste ihrer sieben jüngeren Schwestern zu Gast. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.