Kästner, Fried und Mühsam

Rudow. In einer Sonntagsmatinee lädt die Alte Dorfschule Rudow am 25. Januar um 11 Uhr zu einer literarisch-musikalischen Veranstaltung ein. Unter dem Titel "Der dreifache Erich: Tief Denken - Eindenken - Ausdenken" treffen in dieser Veranstaltung die Schriftsteller Erich Mühsam, Erich Kästner und Erich Fried aufeinander. Die Texte kommen aus der Feder von Manfred Eisner; Peter André Rodekuhr singt und spielt Klavier. Rolf Römer ist am Saxophon und an der Bassklarinette zu hören. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Bitte anmelden bis Freitag, 12 Uhr, in der Alten Dorfschule Rudow, Alt Rudow 60, unter 66 06 83 10 oder www.dorfschule-rudow.de.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.