Bowie-Gedenktafel verschwunden

Berlin: Gedenktafel David Bowie | Schöneberg. Die erst Ende August in der Hauptstraße 155 feierlich enthüllte Gedenktafel für den britischen Musiker David Bowie ist verschwunden. Unbekannte haben die weiße Tafel der Königlichen Porzellan Manufaktur (KPM) abgeschlagen. Übrig sind nur die Klebepunkte in der Hauswand und einige Scherben. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Eine Berliner Gedenktafel kostet rund 3400 Euro. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.