Schöneberg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Der Helikopter musste mitten auf dem Platz landen.
  2 Bilder

Hubschrauber mitten auf Platz

Schöneberg. Am 18. Juni gegen 19 Uhr musste ein ADAC-Rettungshubschrauber auf dem Viktoria-Luise-Platz landen. Dafür sicherten Polizeikräfte die Umgebung weiträumig ab. Die Fontäne wurde abgestellt. Wie eine Sprecherin der Berliner Feuerwehr auf Anfrage mitteilte, gab es in der Nähe einen Rettungseinsatz, bei dem ein Notarzt benötigt wurde. Da unmittelbar kein Notarzteinsatzfahrzeug zur Verfügung gestanden habe, sei der Hubschrauber alarmiert worden. „Die Einsatzstelle war wegen Platzmangels...

  • Schöneberg
  • 25.06.20
  • 209× gelesen

Wohncontainer ausgebrannt

Schöneberg. Am 7. Juni gegen 7 Uhr früh beobachteten Zeugen, wie ein mit einer Decke umwickelter Mann aus einem brennenden Wohncontainer an der Kurfürstenstraße rannte. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Der Container brannte vollständig aus. Durch die Flammen wurden zwei hölzerne Gartenlauben eines benachbarten Kindergartens stark beschädigt. Der Mann mit der Decke ist verschwunden. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. KEN

  • Schöneberg
  • 11.06.20
  • 23× gelesen

Bekennerbrief zu Pkw-Brand

Schöneberg. Am 6. April ging der Pkw des AfD-Abgeordneten Frank-Christian Hansel in Flammen auf. Inzwischen gibt es ein Bekennerschreiben auf Indymedia, wo linksextremistische Inhalte hochgeladen werden. Die anonymen Täter schreiben, Hansels Jaguar sei an der Stelle in der Eisenacher Straße angezündet worden, „an der Georg von Rauch 1971 bei einem Feuergefecht mit der Polizei getötet wurde“. Der gewalttätige Anarchist Georg von Rauch, Mitglied der militanten linksradikalen Szene in...

  • Schöneberg
  • 29.05.20
  • 80× gelesen

Drogentaxi beschlagnahmt

Schöneberg. Die Polizei hat einen Drogenkurier festgenommen und sein Fahrzeug beschlagnahmt. Am 15. Mai kurz nach 23 Uhr beobachteten Beamte in der Eisenacher Straße, wie ein Mann in einen vorgefahrenen BMW ein- und in der Motzstraße wieder ausstieg. Die Polizisten hatten den Verdacht, dass es sich bei dem Auto um ein „Drogentaxi“ handelt. Sie überprüften den Beifahrer. Ein fallengelassenes Mikroreagenzgefäß mit Kokain konnte dem 23-Jährigen zugeordnet werden. Er muss sich nun wegen des...

  • Schöneberg
  • 19.05.20
  • 90× gelesen
Die Wohnung im Erdgeschoss brannte fast komplett aus.

Wohnung ausgebrannt
Acht Hausbewohner erlitten Rauchgasvergiftung

Die Polizei hatte den Ort des Geschehens weitläufig abgesperrt. Auf der Meraner Straße zwischen Bayerischem Platz und Wartburgstraße ging nichts mehr. Busse wurden umgeleitet. Am 11. Mai gegen 17 Uhr hatten mehrere Passanten starken Rauch bemerkt, der aus einer Erdgeschosswohnung an der Ecke Meraner Straße und Wartburgstraße quoll. Die herbeigerufene Feuerwehr evakuierte sämtliche Bewohner des Mehrfamilienhauses und löschte den Brand. Die Wohnung wurde durch die Flammen nahezu vollständig...

  • Schöneberg
  • 13.05.20
  • 117× gelesen

Lkw brannte im Werdauer Weg

Schöneberg. Wie nach dem Maifeiertag bekannt wurde, hat am 28. April im Werdauer Weg ein Lkw gebrannt. Passanten entdeckten gegen 22.45 Uhr Feuer an den vorderen Radkästen des Fahrzeugs und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Der Brand wurde gelöscht. Das Landeskriminalamt ermittelt in dem Fall. KEN

  • Schöneberg
  • 05.05.20
  • 20× gelesen

Raserei endet am Ampelmast

Schöneberg. Das Ende einer kurzen Verfolgungsjagd war ein Ampelmast an der Kreuzung Eisenacher, Albert- und Hauptstraße. Dort landete ein 21-Jähriger am 26. April gegen 1 Uhr nachts, nachdem er die Kontrolle über seinen BMW verloren hatte. Zuvor war der Fahrer mit quietschenden Reifen von der Dominicusstraße in die Hauptstraße eingebogen. Die Besatzung eines Funkstreifenwagens hatte das Geschehen beobachtet und folgte dem Wagen mit Blaulicht und Martinshorn. Der Raser beschleunigte aber noch,...

  • Schöneberg
  • 28.04.20
  • 63× gelesen

Radfahrerin schwer verletzt

Schöneberg. Am Nachmittag des 21. April ist eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die 55-Jährige, die in der Thorwaldsenstraße in Richtung Munsterdamm unterwegs war und bei Grün die Bergstraße überfuhr, wurde gegen 17.40 Uhr von einem Toyota-Fahrer erfasst. Der 87 Jahre alte Autofahrer soll laut Augenzeugen vom Prellerweg kommend an der Thorwaldsenstraße bei Rot in die Einmündung hineingefahren sein. KEN

  • Schöneberg
  • 23.04.20
  • 43× gelesen

Wieder brennt ein Auto

Schöneberg. In der Nacht zum 14. April hat in der Ansbacher Straße ein Auto gebrannt. Ein Anwohner alarmierte gegen 1.30 Uhr die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer. Der Wagen brannte jedoch vollständig aus. Ein daneben geparktes Auto wurde beschädigt. Im vergangenen Jahr haben Kriminelle, Pyromanen oder politische Extremisten in Berlin 600 Autos angezündet. 2018 waren es 450 Fahrzeuge, die brannten. Erst in der Woche vor Ostern steckten Unbekannte den in der Eisenacher Straße...

  • Schöneberg
  • 15.04.20
  • 52× gelesen

Fünf Schläger festgenommen

Schöneberg. Ein Zeuge hat am Ostermontagabend gegen 22.30 Uhr beobachtet, wie fünf Unbekannte im Vorraum eines Geldinstituts an der Kleiststraße auf einen Einzelnen einschlugen und eintraten. Der 25-Jährige alarmierte die Polizei. Die Einsatzkräfte stellten am Tatort einen 38- und einen 36-jährigen Mann. Zwei weitere mutmaßliche Täter im Alter von 40 und 50 Jahren sowie eine 30 Jahre alte Verdächtige traf die Polizei in der Nähe des Tatorts an. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus...

  • Schöneberg
  • 14.04.20
  • 62× gelesen
Das Fahrzeug des Politikers ist nahezu vollständig ausgebrannt.

Anschlag auf Auto von AfD-Politiker
Jaguar von Frank-Christian Hansel angezündet

Auf das Auto des AfD-Politikers Frank-Christian Hansel ist ein Brandanschlag verübt worden. Das Fahrzeug, ein älterer Jaguar, war in der Eisenacher Straße geparkt. Am 6. April gegen 4 Uhr früh bemerkte ein Passant, wie Rauch aus dem Auto aufstieg. Er alarmierte die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen mit Löschschaum. Der Wagen des Parlamentarischen Geschäftsführers der AfD-Abgeordnetenhaus-Fraktion brannte nahezu vollkommen aus. Zwei neben ihm parkende Autos, ein Audi und ein...

  • Schöneberg
  • 07.04.20
  • 317× gelesen

Fußgänger schwer verletzt

Schöneberg. Ein Fußgänger (57) ist beim Überqueren der Potsdamer Straße von einem Motorrad erfasst worden. Der Fußgänger und der 20-jährige Honda-Fahrer stürzten. Während der Fußgänger einen offenen Beinbruch erlitt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste, verletzte sich der Motorradfahrer nur leicht am Bein. Der Unfall ereignete sich am 31. März gegen 6 Uhr einige Meter vor der Kreuzung mit Goeben- und Pallasstraße. KEN

  • Schöneberg
  • 01.04.20
  • 44× gelesen

Brand in einer Gartenkolonie

Schöneberg. Am 25. März  brannte es in einer Kleingartenkolonie. Gegen 16.40 Uhr fuhren Polizei und Feuerwehr in den Matthäifriedhofsweg zu einer brennenden Laube. Das Feuer griff auf weitere drei Parzellen über. Insgesamt brannten zwei Gartenhäuser vollständig aus und die Hauswand einer Laube sowie der Garten einer Parzelle wurden beschädigt. Die Löscharbeiten dauerten zirka eine Stunde an. Personen wurden nicht verletzt. Polizeikräfte nahmen in der Nähe einen 40-jährigen Mann fest, da er sich...

  • Schöneberg
  • 26.03.20
  • 261× gelesen

Auto ausgebrannt

Schöneberg. In der Nacht zum 23. März ist auf dem Parkplatz eines Supermarkts am Vorarlberger Damm ein Auto ausgebrannt. Ein Passant alarmierte kurz vor 2 Uhr früh die Feuerwehr. Der Audi brannte vollständig aus. Ein in der Nähe geparkter Skoda wurde durch die Hitzeentwicklung am Heck beschädigt. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen übernommen. KEN

  • Schöneberg
  • 26.03.20
  • 31× gelesen

Warnung: Falsche DRK-Mitarbeiter unterwegs

Betrüger sind einfallsreich, sie geben sich als Handwerker, Mitarbeiter des Ordnungsamts oder der Polizei aus, um Senioren um ihr Geld zu bringen. Aktuell sollen in Berlin Kriminelle unterwegs sein, die vorgeben, Mitarbeiter des DRK zu sein, um Einlass in Wohnungen von Senioren zu bekommen. Einer Seniorin sollen bereits 300 Euro gestohlen worden sein. Die Männer sollen mit falschen DRK-Ausweisen und Mitgliederlisten ausgestattet sein. Gudrun Sturm, Vorsitzende des Vorstands des DRK...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 1.034× gelesen

Senior wurde von Bus gestreift

Friedenau. An der Ampel auf Grün zu warten, kann gefährlich sein. Ein 59-jähriger Busfahrer der BVG hat beim Wenden seines Busses mit dem Heck einen Fußgänger gestreift. Der 82-Jährige stürzte zu Boden und zog sich schwere Beckenverletzungen zu. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Senior zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich bereits am 12. März gegen 13.30 Uhr an der Einmündung der Lefèvrestraße in die Bundesallee. Die Polizei hat die Ermittlungen...

  • Schöneberg
  • 17.03.20
  • 29× gelesen

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.693× gelesen

Schwerer Unfall nach Autoraserei

Schöneberg. Es war vermutlich eines dieser illegalen Autorennen, das in den Abendstunden des 1. März einen schweren Verkehrsunfall verursacht hat. Gegen 21.30 Uhr waren zwei 18-Jährige mit einem Volkswagen und einem Renault auf dem Grazer Damm in Richtung Prellerweg unterwegs. Sie fuhren mit hoher Geschwindigkeit nebeneinander, bis ein am Grazer Platz nach rechts einbiegender Opelfahrer mit dem VW zusammenstieß. Dabei überschlug sich der VW, beschädigte einen Ampelmast und blieb auf der Seite...

  • Schöneberg
  • 04.03.20
  • 110× gelesen

Vier Gaststätten geschlossen

Schöneberg. Am Ende wurden vier Lokale in der Innsbrucker Straße, in der Dominicusstraße, der Kolonnenstraße und der Potsdamer Straße geschlossen. Ende Februar hatten Polizei, Steuerfahndung und Ordnungsamt insgesamt acht Gaststätten und eine Bar in Schöneberg überprüft. Dabei stellten die Beamten unter anderem unerlaubtes Glückspiel, Urkundenfälschung sowie Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Waffengesetz und die Spielverordnung fest. KEN

  • Schöneberg
  • 04.03.20
  • 112× gelesen

Die Übergriffe häufen sich
Transgeschlechtliche Menschen sind Opfer von Attacken

Im Schöneberger Norden gab es in jüngster Zeit zwei Angriffe auf transgeschlechtliche Menschen. Es war der 13. Februar kurz vor 17.30 Uhr. Ein 44-Jähriger befand sich auf dem Weg zur Arbeit, als er von einer Gruppe Jugendlicher an der Kreuzung Bülowstraße und Steinmetzstraße belästigt und beleidigt wurde. Drei Tage später, diesmal um 6.15 Uhr in der Fuggerstraße bedrängten zwei Unbekannte eine Frau und als sie abgewiesen wurden besprühten sie sie mit Reizgas. In den geschilderten Fällen...

  • Schöneberg
  • 19.02.20
  • 60× gelesen

Wunderkerzen auf der Pallasstraße
Bezirksverordnete bewerten Böllerverbotszone

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat die erste Silvesternacht mit „Böllerverbotszone“ rund um die Pallasstraße diskutiert. Sogar die Linkspartei hält die Verbotszone für eine richtige Entscheidung des Innensenators. „Freier Knall für freie Bürger: Wer das unterstützt hat, mit Verlaub, einen Knall“, sagte der Verordnete Martin Alexander Rutsch. Böllerverbote machten dort Sinn, wo eine Gefährdung für Personen und Sachen bestehe. „Ein Totalverbot wäre etwas zuviel des Guten. So lange...

  • Schöneberg
  • 15.02.20
  • 73× gelesen

Mopedfahrer schwer verletzt

Schöneberg. Bei einem Verkehrsunfall am 3. Februar hat sich ein 16 Jahre alter Mopedfahrer schwere Verletzungen an Schulter und Rumpf zugezogen. Der Jugendliche war gegen 18 Uhr mit seiner KTM auf der A103 am Autobahnkreuz Schöneberg in Richtung Saarstraße unterwegs, als er den Fahrstreifen wechselte, um eine Kollision mit einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw zu verhindern. Dabei geriet der 16-Jährige an den Bordstein und stürzte. Der Autofahrer fuhr weiter. Die Polizei ermittelt wegen...

  • Schöneberg
  • 05.02.20
  • 29× gelesen

Verhältnismäßig wenige Vorfälle
Erste Bilanz zur Böllerverbotszone um Pallas- und Potsdamer Straße

In den vergangenen Jahren herrschten an Silvester rund um die Potsdamer und die Pallasstraße immer wieder gefährliche Zustände hinsichtlich der Knallerei. Laut einer ersten Bilanz des Bezirksamts ist es hingegen zum Jahreswechsel 2019/2020 ruhig geblieben. In der Vergangenheit schossen Gruppen junger Männer, die auf Krawall aus waren, regelmäßig Feuerwerkskörper auf Passanten und griffen Polizei- und Feuerwehrkräfte an. Das sollte sich ändern. Innensenator Andreas Geisel (SPD) verhängte für...

  • Schöneberg
  • 01.02.20
  • 76× gelesen

Angriff im U-Bahnhof

Schöneberg. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es am 3. Januar im U-Bahnhof Wittenbergplatz gekommen. Eine Zeugin hatte den Sicherheitsdienst der BVG von einem Mann berichtet, der in einem Zug der U2 eine unbekannte Frau geschlagen hatte. Der Mann stieg am Wittenbergplatz aus, die Frau fuhr weiter. Eine Mitarbeiterin des Sicherheitsdiensts und ihr Kollege sprachen den 42-jährigen Tatverdächtigen an. Dieser beleidigte die beiden und wollte die BVG-Mitarbeiterin schlagen, als sie ihre...

  • Schöneberg
  • 08.01.20
  • 93× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.