Mann schwer verletzt

Schöneberg. Gäste eines Lokals fanden am 30. November 23.15 Uhr einen schwer verletzten Mann auf dem Gehweg der Martin-Luther-, Ecke Motzstraße. Sie leisteten Erste Hilfe und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Rettungssanitäter brachten den Passanten mit Stichverletzungen ins Krankenhaus. Nach Aussage der behandelnden Ärzte sind die Verletzungen jedoch nicht lebensgefährlich. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 ermittelt. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.