Mit Berliner Charme

"Otto Schruppke" ist eine urige Altberliner Bierkneipe mit Herz, Charme und Pep in der Schöneberger Feurigstraße.
In der Schöneberger Feurigstraße findet man ein Juwel der Berliner Kneipenkultur: Otto Schruppke - eine urige Altberliner Bierkneipe mit Herz, Charme und Pep! Im Schruppke wird Gastlichkeit sowie Gemütlichkeit noch großgeschrieben. Getreu dem Motto "Für een Lächeln und een Bier, da isses nie zu spät". Hier treffen sich junge und jung gebliebene Leute, begegnen sich Künstler, Musiker, der nette Nachbar von nebenan sowie bekannte Persönlichkeiten zu einem Bier oder einer der zahlreichen Veranstaltungen: zum Beispiel am 31. Mai DJ’s Night mit DJ Vice ab 22 Uhr; am 8. Juni Karaoke-Party ab 19 Uhr! Otto Schruppke war eine "Kunstfigur" des Kabarettisten Wolfgang Gruner. Ende der 50er- bis Mitte der 60er-Jahre zog er am Sonnabendabend in der Berliner Abendschau in die Wohnzimmer ein. Mit seiner unnachahmlichen Kodderschnauze nahm er die wöchentliche Lokalpolitik auseinander, um sie hinterher genüsslich zusammenzufegen.

In den 70er-Jahren war er ein beliebter Stammgast in dem heutigen Lokal Otto Schruppke. Hier probte er mit dem Komiker Eberhard Kohrs oft seine Sketche für die "Berliner Kaffeetafel". Sollte Otto heute von seiner Wolke schaun, wäre er begeistert, dass dieses Gastrojuwel jetzt seinen Namen trägt.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden