1. FC Schöneberg in Torlaune

Schöneberg.In der 1. Abteilung der Landesliga hat der 1. FC Schöneberg dem TSV Helgoland am vergangenen Sonntag eine empfindliche 6:1-Niederlage beigebracht. Angreifer Atesavci stellte die Weichen mit einem Hattrick (4., 11., 15.) schon nach einer Viertelstunde auf Sieg, daneben trugen sich Kohl (29., 37.) und Götzenbrucker (63.) in die Torschützenliste ein. In der zweiten Hälfte schaltete die Bilek-Elf einen Gang zurück, dennoch geriet der siebte Saisonsieg zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. In der Tabelle verbessern sich die Schöneberger vorerst auf den vierten Platz. Am kommenden Sonntag (13 Uhr) spielt der FC bei Galatasaray Spandau.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.