1. FC Schöneberg: Tor-Gala von Götzenbrucker

Schöneberg. Zweistellige Ergebnisse haben auch in der Bezirksliga Seltenheitswert. Dem 1. FC Schöneberg ist am vergangenen Sonntag jedoch genau dieses Husarenstück gelungen. Beim BFC Alemannia 90 gewann die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek 14:4 (6:3). Überragender Akteur war dabei Torjäger Götzenbrucker, der sieben Treffer erzielte. Daneben trafen auch Atesavci (4), Badur, Menge und Yoldas.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.