1. FC Schöneberg wieder in der Spur

Schöneberg. Landesliga-Aufsteiger 1. FC Schöneberg behält den Platz an der Spitze der 2. Abteilung durch einen souveränen Sieg gegen Kellerkind Berliner SC II. 5:1 (2:1) hieß es am vorigen Sonntag, die Tore erzielten Götzenbrucker (2), Kaplan und Badur (Foulelfmeter), hinzu kam ein Eigentor. Wille, Energie, Leidenschaft: Alles hatte das Team von Trainer Ayhan Bilek zu bieten, und das, obwohl es zuvor eine 0:7-Klatsche bei Sparta Lichtenberg gegeben hatte. „Wir sind wieder in der Spur“, lobte Bilek dann auch. „Ich wollte eine Reaktion sehen und die hat die Mannschaft gezeigt.“

Nächstes Spiel: Sonntag (12.15 Uhr) gegen SSC Südwest.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.