Achter Sieg in Serie für Inter

Schöneberg. Der FC Internationale gibt sich in der 2. Abteilung der Landesliga weiterhin keine Blöße. Am vergangenen Sonnabend gewann der Tabellenzweite dank Toren von Bethke (2), Hauser, Hampel und Brockhoff mit 5:0 (2:0) gegen Concordia Wittenau. So deutlich, wie es das Endergebnis vermuten lässt, war der achte Sieg in Serie allerdings nicht. In den ersten 20 Minuten tauchten die Wittenauer gleich dreimal frei vor FC-Torwart Jaensch auf, der jedoch sämtliche Großchancen entschärfte. "Wenn die reingehen, weiß ich nicht, ob wir nochmal zurückkommen", sagte Inter-Sprecher Hoffmann.

Am Sonntag (14 Uhr) steht nun das Spitzenspiel beim Tabellenführer CFC Hertha 06 an.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.