Inter verliert das Topspiel

Schöneberg. Im langersehnten Spitzenspiel der 2. Abteilung hat Landesligist FC Internationale am vergangenen Sonntag den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Beim Spitzenreiter CFC Hertha 06 unterlag die Mannschaft von Trainer Andreas Fricke knapp mit 0:1 (0:1). Beide Teams überzeugten mit absolutem Willen und lieferten sich einen intensiven Schlagabtausch. Torraumszenen waren allerdings Mangelware, Inter wurde lediglich bei Standardsituationen gefährlich. Awounou hatte nach einem Eckball noch die größte Chance zur Führung, verpasste aber knapp. Im Gegenzug traf Herthas Aydin, der eine halbhohe Hereingabe per Flugkopfball verwandelte.

Während Hertha 06 den Aufstieg am kommenden Spieltag perfekt machen kann, bleibt Inter wohl "nur" die Relegation.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.