Last-Minute-Sieg für "Inter"

Schöneberg.Beinahe wäre der FC Internationale am vergangenen Sonntag gestrauchelt. Dass es anders kam, hat der Aufsteiger vor allem Thibault Bethke zu verdanken. Gegen Brandenburg 03 erzielte der Angreifer in letzter Sekunden den erlösenden 2:1-Siegtreffer. Zarasizoglu hatte den FC in zuvor Führung geschossen (76.). Mit dem Ausgleichstreffer in der 84. Minute steuerten die Gäste dann allerdings auf eine Sensation zu. In der 2. Abteilung der Landesliga bleibt "Inter" durch den achten Saisonsieg weiterhin Tabellenführer. Die nächste Herausforderung für das Team von Trainer Andreas Fricke wartet am kommenden Sonntag (14 Uhr) bei Concordia Wittenau.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.