1200 Besucher beim Familienfest im Südpark

Robin Klare (zweiter von rechts) zusammen mit seiner Trainerin Edina Bognar, Bürgermeister Kleebank (links) und Sportstadtrat Hanke. (Foto: Frey)

Spandau. Sportvereine aus dem Bezirk präsentierten sich am Sonnabend beim Familiensportfest im Südpark.

Ein Höhepunkt war der Auftritt von Spandauer Athleten, die im vergangenen Jahr Berliner, Norddeutsche- oder Deutsche Meister geworden sind. Rund 50 Titelträger waren der Einladung gefolgt. Ganz besonders geehrt wurde Robin Klare vom TSV Spandau 1860. Der 25-jährige Judoka holte bei den Special Olympics, der Olympiade für geistig behinderte Menschen, im Mai in München eine Silbermedaille. Er zeigte nach der Ehrung durch Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU) auch einige Ausschnitte aus seiner Übung. Insgesamt kamen rund 1200 Besucher zum Südparkfest.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden