An der Mönchstraße gibt es Tipps zum Umweltschutz

Spandau. An der Mönchstraße 8 eröffnet die Klima Werkstatt Spandau, die Agentur für lokalen Klimaschutz im Bezirk, Büro-, Ausstellungs- und Veranstaltungsräume.

Die Eröffnung wird am 22. Juni von 11 bis 15 Uhr gefeiert. In ihren Räumen will die Klima Werkstatt die Spandauer künftig praxisnah zu energetischer Sanierung, Energiesparen und Umweltentlastung beraten, informieren und entsprechende Projekte gemeinsam anstoßen. Am Eröffnungstag wird ab 11 Uhr die Ausstellung "Denkmal energetisch" zu sehen sein. Sie zeigt Wege auf, das richtige Maß bei der Sanierung von Altbauten zu ermitteln und gibt einen anschaulichen Überblick über Möglichkeiten einer klimagerechten Sanierung im Bestand. Um 12 Uhr wird Umweltstadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) die Geschäftsstelle offiziell eröffnen. Im Anschluss gibt es ab 13 Uhr Gelegenheit, Fachleuten grundlegende Fragen zu Möglichkeiten der energetischen Sanierung des eigenen Objekts zu stellen und sich über haustechnische Anlagen zu informieren. Zudem bietet die Klima Werkstatt Spandau dann eine Einführung ins Kochen mit dem Solarkocher an. Gezeigt wird auch, wie man sich einen Solarkocher bauen kann.

Künftig wird es neben den fachlichen Beratungen auch Filmabende und Vortragsveranstaltungen geben. Auch Handwerksbetriebe sind eingeladen, sich mit ihrer Erfahrung einzubringen und etwa modellhafte Sanierungsprojekte oder spezielle Verfahren zur Energieeinsparung interessierten Eigentümern vorzustellen.

Kontakt unter 39 79 86 69, E-Mail: info@klimawerkstatt-spandau.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.