Ausstellung zeigt Spandauer Menschen im Porträt

Spandau. Unter dem Titel "Mit Menschen zusammen sein - gesund durch soziale Netze" haben die Gemeinwesenvereine Haselhorst und Heerstraße Nord sowie das Stadtteilzentrum Siemensstadt und die Spandauer Selbsthilfetreffpunkte eine Fotoausstellung zusammengestellt.

In der Ausstellung werden Menschen aus den drei Spandauer Nachbarschaftszentren Haselhorst, Heerstraße Nord und Siemensstadt unter dem Motto "Was hält mich gesund?" porträtiert. In diesen Einrichtungen treffen sich Frauen, Männer und Kinder in Freizeit- und Selbsthilfegruppen oder engagieren sich in ehrenamtlichen Projekten. Die von der Fotografin Christine Petit Porträtierten erzählen dazu in kurzen Interviews von sich und was es ihnen bedeutet, in die Nachbarschaft eingebunden zu sein. Die Präsentation der Fotos wurde als Wanderausstellung konzipiert. Zunächst ist sie vom 16. November bis zum 21. Dezember beim Gemeinwesenverein Heerstraße Nord im Kulturzentrum "Gemischtes", Sandstraße 41, zu sehen. Eröffnet wird sie dort am 16. November um 14 Uhr. Weitere Möglichkeiten zum Besuch der Wanderausstellung gibt es dann von Januar bis Ende Februar kommenden Jahres beim Gemeinwesenverein Haselhorst im Café, Haselhorster Damm 39, sowie von April bis Ende Mai 2013 im Stadtteilzentrum Siemensstadt am Hefnersteig 1.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden