Bei Unfall gestorben

Spandau.Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 55-Jähriger am 9. Februar gegen eine Häuserwand an der Klosterstraße gefahren und verstorben. Gegen 14.30 Uhr war der Mann von der Sedanstraße in Richtung Klosterstraße unterwegs. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr er erst mit seinem Pkw auf den Mittelstreifen der Klosterstraße und kam dort kurz zum Stehen. Als Passanten ihm helfen wollten, setzte er sein Auto wieder in Bewegung, bis seine Fahrt schließlich an der Häuserwand an der Klosterstraße endete. Der 55-Jährige starb noch am Unfallort.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden