Betrunkener festgenommen

Spandau.Polizisten haben am 25. September gegen 13 Uhr einen 38-jährigen Mann auf der Havelstraße festgenommen, der zuvor Passanten beleidigt hatte. Diese hatten die Beamten alarmiert, nachdem der offenbar Angetrunkene nicht nur pöbelte, sondern auch versuchte, Autos am Rande der Altstadt anzuhalten. Die Polizisten sprachen zunächst einen Platzverweis aus, dem der Mann jedoch nicht folgte. Er griff dann sogar die Beamten an. Diese brachten ihn zu Boden, legten ihm Handfesseln an und brachten ihn zu einer Gefangenensammelstelle. Nach einer Blutentnahme wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.