Chronische Schmerzen

Spandau.Im Bezirk ist jetzt die Broschüre "Schmerz lass’ nach! - Adressen und Anlaufstellen bei chronischen Schmerzen" erschienen. Es ist die 14. Auflage aus dem Haus von Gesundheitsstadtrat Jürgen Vogt (CDU). Der Leitfaden richtet sich an Betroffene und Personen, die Menschen mit chronischen Schmerzen oder deren Angehörige beraten, unterstützen und begleiten. Die kostenlose Broschüre listet wichtige Adressen zum Thema auf. Erhältlich ist sie in den Spandauer Bürgerämtern, der Stadtbibliothek, in Arztpraxen und Apotheken sowie in der Planungs- und Koordinierungsstelle des Gesundheitsamtes, Galenstraße 14, 902 79 40 34. Sie kann auch per E-Mail an heike.hoppe-roesler@ba-spandau.berlin.de angefordert oder unter http://www.berlin.de/ba-spandau/buergerdienste/publikation/ heruntergeladen werden.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden