Diskussion zum Armutsbericht

Spandau.Um den aktuellen Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung und seine politischen Konsequenzen geht es am 19. März bei einer Diskussion im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6. Dazu lädt der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) um 19 Uhr ein. Prominenter Gast ist Elke Ferner, Vizechefin der SPD-Bundestagsfraktion und Sozialexpertin. Bei der Diskussion soll den Fragen nachgespürt werden, wie weit Armut in Deutschland verbreitet ist und was dagegen getan werden kann. Auch der stark kritisierte Bericht wird genauer unter die Lupe genommen.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden